So funktioniert es: Den Film zurückspulen und aus deiner LomoKino entnehmen

Mit der LomoKino eröffnest du dir die wunderbaren Möglichkeiten der 35mm-Fotografie für die Welt des Films. Eine cross-entwickelte Komödie? Eine Redscale-Romanze? Ein Schwarzweiß-Drama? Kein Problem! Ob experiementelle Stop-Motion Filme oder fantastische Montagen – die LomoKino macht es möglich. Wir haben eine Schritt-für-Schritt Anleitung vorbereitet, um dir den Einstieg zu erleichtern.

Den Film zurückspulen und entnehmen

Sobald das rote Fähnchen hinter dem Blitzanschluss hochschnellt und der Rückspulknopf sich nicht mehr bewegt, hast du das Ende deines LomoKino Films erreicht. Zeit zum Zurückspulen.

  1. Um deinen Film zurückzuspulen, klappe den Rückspulhebel nach oben und drehe ihn gegen den Uhrzeigersinn. Wenn du keinen Widerstand mehr spürst, ist der Film komplett aufgewickelt.
  2. Öffne die Abdeckung der LomoKino, indem du die Entriegelungstasten beiderseits der Kamera gleichzeitig drückst.
  3. Zieh den Rückspulhebel vorsichtig ein Stück nach oben und nimm deinen LomoKino Film aus der Filmkammer.

Mit einem großen Knall bringt die LomoKino den analogen Film zurück in das 21. Jahrhundert. Lade deine LomoKino mit einem beliebigen 35mm Film und werde dein eigener Regisseur. Ab auf die Microsite, wo du dir LomoKino Filme ansehen kannst. Starte deine Karriere als analoger Filmemacher noch heute!

written by shhquiet on 2011-11-04 #gear #tutorials #film #35mm #tutorial #tipster #anleitung #filmkamera #lomokino #movie-camera #lomokino-how-to #so-funktioniert-es
translated by princess_crocodile

More Interesting Articles