Das Leben und die Arbeit Steve Jobs in Fotografien gezeigt

Der 16. Oktober wurde zum ‘Steve Jobs Tag’ erklärt. Sehen wir uns nun seine Arbeit an, die eines der größten Visionäre und Erfinder unserer Zeit…

Ihr kennt den Mann. Ihr kennt seine Erfindungen. Du liest den Artikel vielleicht sogar mit einem seiner Produkte. Er hat vieles geleistet, dass unsere Lebensweise verbessert hat. Und er hat einen langen Weg hinter sich. Wir haben uns dazu entschieden, sein Leben und seine Arbeit chronologisch darzustellen und diese mit Fotos zu illustrieren, die wir im Internet gefunden haben.

1974-1980

Die ersten Jahre von Apple. Die Firma die von Steve Wozniak und Ronald Wayne gegründet wurde. In dieser Zeit brachten sie den Apple I, Apple II und den Apple III, der vom Unglück verfolgt schien.

1981-1985

Der Apple Lisa und der Macintosh wurde herausgebracht. Es war eine harte Zeit für Apple, da sich die Computer wegen der hohen Preise und der begrenzten Verwendung fremder Software schlecht verkauften. In dieser Zeit gab es Machtkämpfe in der Firma, so dass Steve Jobs schließlich zurücktrat.

1986-1994

NeXT Generation. Kurz nachdem Steve bei Apple ausschied, baute er eine neue Firma namens NeXT Computers auf, deren Zielgruppe aus wissenschaftlichen, finanziellen gut gestellten und akademischen Gemeinschaften bestehen sollte. Dieser Firma war mächtiger und technologisch gesehen fortgeschrittener.

1995-1999

1986 kaufte Steve Jobs die Graphics Group von der Grafikabteilung der Lucasfilms Computer auf und benannte sie später in Pixar um. Sie setzten einen Vertrag mit Disney auf, nach dem eine gewisse Anzahl an animierten Filmen produziert werden sollten. Der erste davon war Toy Story. Dies brachte dem Studio Ruhm und kritischen Beifall. In den darauffolgenden Jahren produzierten sie weitere Pixarfilme, die wir alle kennen und lieben. Damals kaufte Apple NeXT Computers auf, wodurch Steve zu Apple zurückkehrte und 1997 zum internen Firmenchef ernannt wurde. Er strukturierte die Produktlinie von Apple komplett um.

2000-2003

Steve wird zum offiziellen Firmenchef von Apple. Er stellte eine Reihe neuer Produkte vor. Am bekanntesten darunter ist der iPod. Der tragbare Musikspieler, der alles veränderte. 2003 wurde bei ihm Bauchspeicheldrüsenkrebs festgestellt.

2004-2006

Insgesamt brachte Steve eine kleine Armee von Miniprodukten heraus, wie den iPod Mini, das Mac Mini, den iPod Shuffle, den iPod nano und den von Intel unterstützten iMac und das Macbook Pro. Pixar wurde Beginn 2006 Teil von Disney.

2007-2010+

Apple Computer wurde zu Apple, Inc. Steve wurde in die Californian Hall of Fame vom damaligen Goveneurs Schwartzenegger 2007 aufgenommen. In diesen Jahren stellte Steve Jobs den Apple TV, das iPhone, das Macbook Air und das iPad vor. Er trat im August 2011 als Firmenchef von Apple zurück.

Quelle: AllaboutSteveJobs

Steve Jobs wr vieles, aber fragt man die Leute und das erste, was ihnen durch den Kopf schießt, wird ’Apple’sein. Zur Feier des Steve Jobs Tages ist hier der The Apple Rumble!. Mehr Artikel über Steve Jobs findest du hier auf Lomography.com: A Look Back at Steve Job's Life, Most Inspiring Quotes by Steve Jobs.

written by nyebe on 2011-11-18 #lifestyle #apple #imac #iphone #ipod #macbook #macintosh #steve-jobs #steve-jobs-day
translated by wolkers

More Interesting Articles