Invaders RubikCubism

Was kann man alles mit einem Rubik’s Cube machen? Der Strassenkünstler ‘Invader’ macht beeindruckende Pixel-Kunstwerke aus Rubik’s Cubes, die richtig angeordnet Mosaike ergeben.

Bild via Space-Invaders.com

Invader ist ein französischer Strassenkünstler, der ein Projekt namens “Invasion” gestartet hat, in welchem er Mosaike von Figuren aus dem Spieleklassiker Space Invaders aus dem Jahre 1978 an Bauwerken anbringt. Die Figuren sind aus angeordneten farbigen Plättchen gemacht. Er hat 1998 in Paris angefangen, diese Mosaike anzubringen, und hat schon bald andere französische Städte “invadiert”, gefolgt von anderen europäischen Städten wie zum Beispiel London, Manchester, Berlin, Rom, Wien oder Amsterdam, nur um ein paar zu nennen. Danach folgten Städte in Ländern auf der ganzen Welt.
Die Orte dieser Mosaike sind in Büchern und auf Karten dokumentiert und auf seiner Website ersichtlich.

Bilder via Space-Invaders.com

Ein weiteres Projekt von Invader heisst “RubikCubism”. Es ist um einiges komplizierter als das Space Invaders-Projekt. Es braucht eine Menge Geduld und Geschick mit dem Rubik’s Cube, um jedes Feld am richtigen Ort zu haben. Das Resultat ist ein pixelartiges Mosaik. Ich empfehle euch, euch ein wenig zurückzulehnen, um auf den Bildern was zu erkennen.

Bilder via Space-Invaders.com

Invader hat Einzelausstellungen in Kunstgalerien in Paris, Osaka, Melbourne, Los Angeles, New York und London gehabt und hat auch bei verschiedenen Shows mitgewirkt. Weiter wurde seine Kunst in Galerien, Museen, sowie weiteren Medien gezeigt.

Für weitere Informationen über Invaders Arbeiten könnt ihr euch seine Homepage anschauen.

written by nyebe on 2011-11-10 #lifestyle #kunst #rubik-s-cube #pixel #space-invader #mosaik #zauberwurfel
translated by ululchen

More Interesting Articles