Erkunde deinen Vorort

Du denkst vielleicht, dass coole Bilder nur an coolen Orten gemacht werden können. Aber auch der Vorort, in dem du deine meiste Zeit verbringst, kann ziemlich fotogen sein. Du musst nur richtig hinschauen

Von: stratski

Du denkst vielleicht, dass du in abgefahren Stadtzentren, mitten unter den Feiernden, oder an einem Strand voller schöner Leute sein musst, damit du gute Fotos machen kannst. Denk nochmal! Vergiss diese supercoolen Locations, die schönen historischen Städte und die glitzernden Nachtclubs.
Geh einfach raus und erkunde deine eigene Nachbarschaft. Da gibt es genug zu sehen – und zu fotografieren. Du wirst sogar ein, zwei neue Dinge an deiner Nachbarschaft entdecken.
In jeder Stadt gibt es verborgene Dschungel.

Von: stratski

Sieh dich um
Lauf einfach umher und halte Ausschau nach Interessantem. Jede Nachbarschaft hat etwas Besonderes. Wenn man ein wenig durch die Gegend streunst, erfährt man etwas über die Gegend, zum Beispiel, dass viele meiner Nachbarn auf alte Autos stehen, ich konnte deshalb ziemlich viele schöne Fotografien mit Autos anfertigen.

Von: stratski

Mache eine Fotoserie daraus
Die Autos veranschaulichen einen bekannten Trick der Fotografie: alles sieht mehrfach besser aus.
Eine Straße ist einfach nur eine Straße. Drei Straßen sind eine Serie, zehn werden dann schon zu einem Projekt!

Von: stratski

Ein Flugzeug ist ein Zufall (oder ein Ärgernis, wenn du in der Nähe eines Flughafens lebst, wie ich früher), zehn sind eine Flugzeug-Akte.

Stadtsafari
Ein anderes witziges Projekt ist eine Safari. Selbst die alltäglichste Gegend kann zu einer wilden Gegend avancieren. Pack nur deine Makro-Linse ein.

Von: stratski

Benutze verschiede Filme
Immer noch nicht recht überzeugt, dass deine Nachbarschaft viel zu bieten hat? Dann such dir keine andere Nachbarschaft, sondern einen anderen Film! Alles sieht mit Cross-Processing cooler, viel wärmer in Redscale oder total weltläufig und mondän in schwarz-weiß. aus

Von: stratski

Also, du siehst, eine „lahme“ Nachbarschaft ist keine Ausrede, dass du deine Kamera zu Hause lassen kannst!

Alle Bilder wurden in meiner Nachbarschaft gemacht, nicht besonders aufregend, außer die Flugzeuge, die mich an meine alte Nachbarschaft erinnern.

written by stratski on 2011-12-15 #gear #tutorials #inspiration #tipster #lomowalk #vorort #nachbarschaft
translated by wolkers

More Interesting Articles