Agfa Vista ISO 100 35mm

Der Agfa Vista 100 35mm Film ist ein lichthungriger Film, der sich gut im Tageslicht schlägt, und mit etwas Glück mysteriöse Bilder in der Dämmerung macht.

Mit seinen ISO 100 braucht der Agfa Vista ISO 100 35mm einiges an Licht um vernünftige Aufnahmen zu machen, und trotzdem macht er zufriedenstellende und schöne Fotos. Deswegen ist es am Besten, ihn tagsüber draußen zu benutzen oder die Innenaufnahmen mit viel Licht zu machen.

Ich benutzte meine Diana Mini und gelegentlich, wenn ich dachte, dass der Film etwas mehr Licht vertragen kann, benutzte ich noch einen Blitz (manchmal mit Farbfiltern für einen lustigen Effekt).

Allerdings (und ich habe keine Ahnung warum) bekam ich gegen Ende des Filmes einen orangefarbenen Lichteinfall. Könnte es sein, dass ich den Film zu stark belichtet hatte? Aber eigentlich glaube ich das nicht, da das Bild oben nur zweifach und bei schlechten Lichtverhältnissen belichtet wurde..

Aber ich mag die Flares, da sie meistens den Bildern nochmal einiges an Charakter und einen Haufen Wärme und Feuer verleihen.

Wenn Du den Film unter schlechten Lichtbedingungen austesten willst, dann denke daran, den Bulbmodus zu verwenden (und geh sicher, dass das deine Hand ruhiger als meine ist!).

Du könntest ihn auch während der Abenddämmerung benutzen, wenn es noch etwas Sonnenlicht gibt. Das wird für eine starke und mysteriös aussehende Vignettierung sorgen, besonders wenn auf dem Bild noch irgendwo eine Lichtquelle ist.

written by jcyx243 on 2011-12-17 #gear #35mm #agfa #review #100 #vista #lomography #licht #diana-mini #user-review #vignettierung #requested
translated by winterschlaefer

More Interesting Articles