Der alte Fotoautomat im Wiener Museumsviertel

Ein Besuch bei dem “Photoautomat” im Wiener Museumsviertel ist ein Muss, wenn man schonmal in der Stadt ist. Der Automat bringt dich in eine verträumte Spaßwelt, zwar nur wenige Sekunden lang, aber dafür mit vier Blitzen. Setz dich bequem auf den winzigen Stuhl, mach den Vorhang zu, zahl die €2 und lass dich auf vier Bildern verewigen!

Von: pomps

Wir alle lieben analoge Bilder, wir alle lieben einen altmodischen Touch und den Geruch von Polaroidbildern. Kombiniere all das und du bekommst die lauschige Atmosphäre eines alten Fotoautomatens in einer der charmantesten Städten der Welt. Und dazu erhältst du noch vier anbetungswürdige Fotografien.

Wir reisten nach Wien und an zwei Tagen kamen wir am Museumsviertel vorbei. Wir konnten nicht anders, als in die kleine Kabine huschen und uns unsterblich in den Fotoautomaten verlieben!

Es macht wahnsinnig viel Spaß, man kann sich immer wieder neu in Pose werfen (zwischen den einzelnen Bildenr bleibt genug Zeit dazu) und wird ganz klassisch vom Blitz geblendet, dass man fast meinen möchte, auf ewig sein Augenlicht verloren zu haben. Wenn du dann dein Bestes gegeben hast, dauert es 5 Minuten, um deine großartigen Posen endlich auf Fotopapier zu sehen. Während du wartest, hörst du die Maschine rattert, atemlos wirst du darauf warten, dass nun ENDLICH der Fotostreifen fertig ist! Hab ich schon erwähnt, dass die Qualität der Bilder fantastisch ist?

Die vier Bilder sind so altmodisch und obwohl sie eigentlich schwarz-weiß sind, haben sie einen leichten Sepia-Stich und ungleichmäßige Bildränder, so dass man meint, die Bilder haben schon einige Jahre auf dem Buckel. Ich war ziemlich überrascht, dass die Anleitung in dem Fotoautomaten auf Spanisch ist; wo er wohl stand, bevor er es nach Wien schaffte?

Außerdem bringt dich der Fotoautomat dazu, diese alten unheimlich faden Porträtfotos deiner Lieben zu vergessen, ich meine die, die man immer im Geldbeutel dabei hat und die viel zu langweilig sind. Jetzt hast du welche, die viel persönlicher und künstlerischer sind. Deine Mama wird sie lieben (deine fragt dich bestimmt auch von Zeit zu Zeit nach einem kleinen Bildchen?! Meine tut das jedenfalls).

Der “Photoautomat” steht am Eingang des Museumsviertels seit dem Mai 2010. Das Museumsviertel ist den Besuch wert, nicht nur wegen der Museen und anderen Attraktionen (darunter freilich der Automat), aber dort steht auch der Lomography Shop Vienna! Das ist das Paradies auf Erden!

Von: pomps

In ganz Europa gibt es noch mehr “Photoautomaten”. Geh auf diese Website und sieh nach, ob nicht einer in deiner Nähe steht!

written by pomps on 2011-12-04 #lifestyle #vienna #wien #austria #photobooth #lomography #fotoautomat #schwarz-weiss #osterreich #analogue-lifestyle #museumsviertel
translated by wolkers

Bringing an iconic aesthetic to square format instant photography, the Diana Instant Square fills frames with strong, saturated colors and rich, moody vignetting. Built to let your inspiration run wild, our latest innovation features a Multiple Exposure Mode, a Bulb Mode for long exposures, a hot shoe adapter and so much more! It’s even compatible with all of the lenses created for the Diana F+ so that you can shake up your perspective anytime, anywhere. No two shots will ever be the same. Back us on Kickstarter now!

More Interesting Articles