5 Fragen zur analogen Fotografie mit Matthias Heiderich

In unserer Interview Serie “5 Fragen zur analogen Fotografie mit…” schicken wir die gleichen Fragen an verschiedene Fotografen. Heute reden wir mit Matthias Heiderich. Er kommt aus Berlin und die Kunst der Fotografie brachte er sich selbst bei. Er besitzt ein Talent für einzigartige Fotos und wunderbare Melodien, denn er ist ebenfalls Musiker. Schau dir die Galerie an, die er für uns vorbereitet hat.

Name: Matthias Heiderich
Beruf: Fotograf
Land: Deutschland

1. Erzähl uns etwas über dich in maximal 3 Sätzen?
Ich heiße Matthias und liebe Musik und Fotografie. Freut mich, euch kennen zu lernen!

2. Warum fotografierst du noch analog?
Naja, ich will dieser Diskussion über Analog gegen Digital eigentlich nichts hinzufügen. Ich benutze beide Varianten, denn jede von ihnen hat ihre Vor- und Nachteile und das Recht zu existieren. Analoge Fotografie ist langsam, etwas für Genießer. Ich benutze Digitalkameras, wenn ich arbeite, wenn alles schnell und genau sein muss. Analoge Aufnahmen mache ich hingegen, wenn ich etwas Einzigartiges und Schönes erschaffen will. Ich mag dieses Gefühl, dass man vorher nie genau weiß, wie die Bilder aussehen werden.

3. Welche fotografische Ausrüstung (Kameras, Filme und Accessoires) befindet sich üblicherweise immer in deiner Tasche?
Verschiedene Filme (ich bin immer noch auf der Suche nach meinem Lieblingsfilm), eine Weltaflex Twinlens Kamera, Pentax Asahi, eine Canon 5DMKII kam erst kürzlich dazu und manchmal hab ich auch Polaroid Kameras dabei.

4. Verrat uns einen Trick, der immer zu einem großartigen Foto führt.
Mach ein Foto von einer Person, die du liebst.

5. Welche Fotografen beeinflussen deine Arbeit?
Josef Schulz, Christoph Morlinghaus, Garmonique, Stephen Shore, Keith Davis Young und noch viele, viele andere.

Danke an Matthias, dass er sich die Zeit genommen hat unsere Fragen zu beantworten. Wenn du mehr seiner Arbeiten sehen möchtest, schau dir seine Webseite an oder klick dich durch sein Flickr oder Behance.net Profil. Du magst seine Bilder genauso gerne wie wir? Werde ein Fan auf Facebook!

Ihr wollt noch weitere Fotografen kennenlernen, die für unsere 5 Fragen Serie Rede und Antwort standen? Alle Interviews findet ihr hier!

written by zonderbar on 2011-10-26 #lifestyle #analog #interview #fragen #fotografie #serie #matthias-heiderich #heartbeatbox-photos #5-fragen-serie
translated by waynmountain

Kickstarter

Bringing an iconic aesthetic to square format instant photography, the Diana Instant Square fills frames with strong, saturated colors and rich, moody vignetting. Built to let your inspiration run wild, our latest innovation features a Multiple Exposure Mode, a Bulb Mode for long exposures, a hot shoe adapter and so much more! It’s even compatible with all of the lenses created for the Diana F+ so that you can shake up your perspective anytime, anywhere. No two shots will ever be the same. Back us on Kickstarter now!

More Interesting Articles