Lomography CN 800 (35mm, 800 iso) Mitarbeiterkritik

Es gibt Momente, wenn die Sonne gerade untergeht und man seine Kamera bereithält, um den perfekten Schnappschuss zu machen. Perfekt… bis die Bilder vom Fotolabor zurück kommen, und kein einziges davon ordentlich belichtet ist. Woran könnte es liegen?

Man hat nicht alles gegeben, wenn man noch nicht diesen Film ausprobiert hat: unseren eigenen Farbnegativfilm – den Lomography CN 800! Er ist einfach genau um den Tick empfindlicher, den man braucht, um stimmungsvolle Momente festzuhalten. Bei schlechten Lichtverhältnissen wird es keine Unterbelichtungen mehr geben. Fans von Multilens-Kameras können jede Bewegung einfrieren, ohne sich über mangelndes Licht Gedanken zu machen. Wer seine Hände nicht ruhig halten kann, wird nun selbst ohne Stativ verwackelte Bilder vermeiden können.

Man wird von den perfekt belichteten Lomographien überrascht sein, wenn sie aus dem Labor zurück kommen. Die Farben sind großartig, aber nicht zu extrem. Die Helligkeit und Reflektionen (zum Beispiel auf regennassen Böden) sind in den Bildern so gut sichtbar, dass sie sich fast greifen lassen. Dank der Filmempfindlichkeit von 800 ISO verpasst man kein Detail mehr: naturgetreue Abbildung der Hautfarbe, exzellente Bildqualität, optimale Kontraste! Wenn die Nächte wieder länger werden, ist dieser Film die perfekte Ausrüstung.

written by somapic on 2009-07-02 #gear #35mm #review #iso800 #lomography-film #farbnegativ #lomography-cn-800

More Interesting Articles