Kodak Ektachrome 100G (35mm, 100 ISO)

Dieser Film ist weder etwas für farbenblinde X-Pro-Enthusiasten, noch für diejenigen, die es am liebsten „au naturelle“ mögen. Wer jedoch eine Mischung aus diesen beiden Extremen bevorzugt, wird mit dem Ektachrome 100G gut bedient sein!

Wie auch bei anderen Kodak-Diafilmen gibt es auch beim E100G, wenn man ihn crossen lässt, keine mordsmäßigen Farbveränderungen. (Wie das zum Beispiel bei Fuji-Diafilmen oft der Fall ist.) Wenn man an einem sonnigen Tag mit strahlend blauem Himmel fotografiert, bekommen die Bilder jedoch einen leichten Blauton,
Wie auch immer, verglichen mit der Kodak Elitechrome-Serie (zum Beispiel EB oder EBX) und ihren Geschwistern aus der Ektachrome-Familie (zum Beispiel E100VS) fallen die Farben dieses Films nicht so ganz so satt und kontrastreich aus. Manchmal ist überhaupt nur schwer erkennbar, dass der Film gecrosst wurde. Die Farben haben aber immer etwas an sich, das neugierig macht.
Man braucht sich von diesem Film also keine Bilder mit verrückt-blauem Himmel erwarten. Das Blau wirkt lediglich ein klein wenig tiefer, als es in Wirklichkeit der Fall ist. In der Nacht oder bei Kunstlicht kann der 100G trotzdem lebhafte Farben produzieren, wobei vor allem die Gelb- und Rottöne überwiegen.

written by somapic on 2009-02-02 #gear #35mm #review #iso100 #dia #kodak #ektachrmoe

More Interesting Articles