LCA+: Ich hab dich lieb

6 Plus und ein Minus ergibt fünf Sterne. Die LCA+ hat, wie der Name schon sagt, einige Plus-Features.

Es ist fast dieselbe, leichte (wenn nicht gar noch: leichtere) Kamera in gleicher Größe wie wir sie als LC-A kennen. Die Entfernungseinstellungen reichen von 0,8m bis unendlich. Die Linse ist die klassische 32mm Minitar (leichtes Weitwinkel), die jetzt allerings in China hergestellt wird (die neuen Linsen schimmern rötlich, die alten russischen eher bläulich). Die größte Blendeneinstellung ist 2,8 und man hat die Möglichkeit, einen Blitz aufzustecken (Mittenkontakt).

So weit, so gut! Nun aber zu den Neuheiten:

+ die Filmempfindlichkeitseinstellung reicht nun von 100 bis 1600 (bei der alten Version 25- 400)
+ in den Auslöser wurde ein Kabelauslöseranschluss integriert
+ es gibt ein kleines Fenster, durch das man sehen kann, welcher Film eingelegt ist
+ es gibt einen „MX“-Schalter (mx = multiple Exposure) um einfach Mehrfachbelichtungen durchzuführen
+ am Boden ist ein Vorspulanschluss angebracht, so dass man einen Winder (Spulgerät) oder das Unterwassergehäuse KRAB benutzen kann
+ an einer Zubehör-Schiene kann man ganz leicht den Splitzer oder die LC-A+ Weitwinkellinse befestigen

Im Vergleich zur alten LC-A gibt es viele Verbesserungen, aber nur eine kleine Einbuße. Was ich vermisse, ist die manuell einstellbare Blende. Bei der LC-A wird der Blitz erst am Ende der Belichtungszeit automatisch ausgelöst (man kann den Finger nach dem Auslösen ganz schnell anheben, um die Belichtungszeit zu verkürzen). Bei der festen Blende von 2,8 aber kann es aber passieren, dass gerade Gesichter überbelichtet werden.

Ich mag die neuen Filmempfindlichkeitseinstellungen, die Dreifachbelichtungen mit einem 400asa- Film erlauben, ohne ihn über zu belichten. Auch können so empfindlichere Filme (z.B. mit der KRAB) benutzt werden. Ich benutze sehr gerne den Splitzer, um verschiedene Bildausschnitte zu kombinieren. Auch mit dem Fernauslöser arbeite ich oft. Ich wollte schon immer eine LCA+ haben und bin mit dieser Kamera sehr zufrieden.

written by somapic on 2009-07-02 #gear #review #lca #kamera-review

Kickstarter

Bringing an iconic aesthetic to square format instant photography, the Diana Instant Square fills frames with strong, saturated colors and rich, moody vignetting. Built to let your inspiration run wild, our latest innovation features a Multiple Exposure Mode, a Bulb Mode for long exposures, a hot shoe adapter and so much more! It’s even compatible with all of the lenses created for the Diana F+ so that you can shake up your perspective anytime, anywhere. No two shots will ever be the same. Back us on Kickstarter now!

More Interesting Articles