Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Do-it-yourself: Fed 5 Entfernungsmesser und Scharfsteller

Ist deine Fed 5 Kamera nicht richtig eingestellt? Sind deine Fotos nicht so scharf, wie du es gerne hättest? Dann braucht deine Kamera eine Anpassung. Hier gibt es eine schnelle und einfache Möglichkeit.

Die pinke Fed 5b auf dem Foto ist eigentlich meine erste analoge Kamera. Ich kaufte sie für meine Freundin, aber da sie diese nie benutzte, probierte ich sie selber aus und wurde sofort süchtig nach Lomographie! Nach dem rosafarbenen Fed wollte ich eine andere, mit einem Belichtungsmesser, so holte ich mir eine schwarze. Aber es gab ein Problem: die Bilder aus dem schwarzen Fed waren ok, aber noch lange nicht so scharf, wie die Fotos meiner anderen Kamera.

Wenn du das selbe Problem hast, hier die Anleitung, wie du dies in wenigen Schritten beheben kannst.

Diese Dinge brauchst du:

  • eine kleine Zange
  • ein Schraubenzieher
  • Metermaß

Schritt 1: Vertikaler Entfernungsmesser Bild- und Unendlichkeitseinstellung

Nimm das Typenschild heraus, aber achte darauf, den Feder-Clip auf der “F”-Seite vom Fed Typenschild nicht zu verlieren.
Jetzt siehst du, wie auf dem Bild abgebildet, da ist ein rotierender Kragen und eine eingelassene Schraube. Benutze die Zange, um den vertikalen Entfernungsmesser durch Drehen einzustellen. Dann nimm den Schraubenzieher, um den Unendlichkeitsfokus einzustellen. Dreh das Objektiv auf unendlich und stell deine Kamera entsprechend ein.

Schritt 2: Nahaufnahmefokus

Leider stimmen der Unendlichkeits- und der Nahaufnahmefokus nicht immer überein. Wenn der Abstand vom nahen Fokus nicht korrekt ist, musst du ihn einstellen, indem du den Entfernungsmesser am Kupplungskopfgehäuse drehst. Verwende die Zange und sei vorsichtig, dass du den Mechanismus nicht brichst. Stell das Objektiv auf 1 m. Verwende das Meterband und leg dein Objekt 1m entfernt hin. Achte darauf, dass der Abstand von 1m von der Filmlagerung aus gemessen werden muss und nicht von der Linse aus.

Schritt 3: Kopplung von Nahaufnahme und Unendlichkeit

Nun, alles was du tun musst, ist die Nahaufnahme und die Unendlichkeit auf die richtigen Einstellungen zu positionieren.

Schritt 4: Schraube das Typenschild wieder auf

Und presto! Du hast das Problem behoben im DIY-Stil! Achte darauf, einen Film auf deine Fed zu laden und leg los mit dem wahren analogen Stil!

Referenzen: Fedka und Matt’s Classic Cameras

written by milos and translated by dreanik

No comments yet, be the first

Read this article in another language

The original version of this article is written in: English. It is also available in: Türkçe.