Petzval_header_october_2014_en
Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Bemale deine La Sardina doch einfach neu!

Da ich eine La Sardina Telefonbuchedition gewann und dann aber keine DIY-Version hatte, musste eben in meinem Bastelzwang die Telefonbuchedition dran glauben.

Ich überlegte mir schon lange, die La Sardina Telefonbuchedition neu zu gestalten. Als ich dann den Bericht von phalanx entdeckte, in dem er genau erklärt, wie man die Kamera zerlegen kann, musste ich es einfach tun!!

Was ihr benötigt:

  • einen kleinen Kreuzschlitzschraubendreher
  • ein Skalpell und/oder ein Bastelmesser
  • Lack / Farbe
  • Pinsel / Schwamm / Farbroller (für den Schwamm schnitt ich mir einfach ein Stück von einem Haushaltsschwamm ab)

Zuerst zerlegte ich die Kamera anhand des Tipsters von Phalanx! Die kleinen Metallscheiben von der Front und den Drehknöpfen oben klebte ich auf eine Klarsichtfolie zum bemalen. Somit konnte ich sie nach dem trocknen einfach wieder abziehen und aufkleben.

Ich entschied mich für Kunststofffarben in Grün und Schwarz, die ich in einem Bastelladen kaufte. Dazu nahm ich noch einen wetterfesten und lichtechten Klarlack.

Für die Vorder- und Rückplatte nahm ich den Farbroller her. Somit bekam ich ein schönes gleichmäßiges Ergebnis. Ich bemalte jedes Teil wohl insgesamt 3x in dünnen Schichten.

Alle anderen Teile malte ich soweit es ging mit dem Schwamm an. Eher gesagt war es eher ein tupfen aber das funktionierte am allerbesten! Wo es nicht anders ging nahm ich dann den Pinsel her. Zum Beispiel beim Objektiv und da, wo ich die Stellen frei gelassen habe, um den Text noch lesen zu können. Sogar der Deckel wurde bemalt. Erst in Grün und dann noch mit dem Schwamm auf die erhabenen Stellen etwas Schwarz getupft.

So sah es dann einen Tag lang leicht chaotisch auf meinem Esstisch aus, da ich ja immer die Farbe trocknen ließ, bevor ich noch einmal darüber ging.

Auch baute ich soweit es ging den Blitz außeinander, was sehr einfach war:

Zum Schluss wollte ich unbedingt auf die leere Rückplatte noch etwas drauf machen. Ich druckte mir am PC den gewünschten Schriftzug aus und schnitt mit dem Skalpell das weg, was farbig werden sollte. Dann legte ich die Schablone auf die Platte und tupfte mit dem Schwamm und in Grün den Schriftzug drauf. Danach verfeinerte ich die Linien noch mit dem Pinsel.

Dann ging es ans Zusammenbauen. Merkt euch beim Zerlegen am besten, wo welche Schraube hinkommt! ;) Als ich Vorder- und Rückteil zusammengebaut hatte, ging ich noch mit dem Schutzlack über die bemalten Teile. Dann erst machte ich die anderen Einzelteile an der Kamera fest, die ich vorher schon mit dem Klarlack behandelt hatte.

Hier nun das gesamte Ergebnis:

Dann war ich mit der Kamera fertig und konnte in der Nacht nicht schlafen, da mir noch sooo viele tolle Ideen gekommen sind, die Kamera anders zu gestalten. Schade, dass ich nicht eine von denen war, die mehrere davon gewonnen haben… lach ;) (aber ich bin glücklich, überhaupt eine gewonnen zu haben!) Also wenn es noch jemanden gibt, der seine La Sardina Telefonbuchedition loswerden will (z.B. gegen den Tausch einer schönen, von mir gemachten Filztasche oder ähnliches) einfach Bescheid geben ;)))

So, nun viel Spass beim Gestalten und Basteln und bei Fragen einfach hier schreiben oder eine Nachricht schicken.

Eure Pearlgirl77 :D

written by pearlgirl77

4 comments

  1. phalanx

    phalanx

    Die ist ja echt super geworden! Eben ein echtes Unikat mit eigener Handschrift :)

    almost 2 years ago · report as spam
  2. pearlgirl77

    pearlgirl77

    @phalanx dankeschön :) hätte nur bock noch mehr anzumalern.. oder krasser und ausgeflippter.. wenn man jetzt nen regal voll davon hätte.. haha *G*

    almost 2 years ago · report as spam
  3. shoujoai

    shoujoai

    sehr geile Ergebnisse!

    almost 2 years ago · report as spam
  4. pearlgirl77

    pearlgirl77

    @shoujoai vielen dank.. freut mich wenns gefällt :)

    almost 2 years ago · report as spam

Read this article in another language

This is the original article written in: Deutsch. It is also available in: English.