Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Vier Augen sehen mehr als zwei - und anders!

Man kann sie drehen und wenden, wie man will: Die Supersampler ist immer für Überraschungen gut. Denn "die Königin der Mehrlinsenkameras" macht nicht nur bei bewegten Motiven eine gute Figur, sondern auch, wenn sie selbst gedreht, gewendet und ausprobiert wird! Und am Ende versprüht jedes Bild seinen ganz eigenen Charme!

Als ich mir vor etwa zweieinhalb Jahren meine “SuSa” zulegte, war mir noch nicht bewusst, welche Freude mir dieses Supersampler-Schnappschuss-Schätzchen noch bereiten würde. Aber recht schnell war klar, dass man für Fotos der etwas anderen Art mit dieser Lomo-Kamera gar nicht falsch liegen kann, denn: sie ist leicht und belastet nicht, unkompliziert in vielerlei Hinsicht und dennoch lässt sich einiges mit ihr machen!

Belichtungszeit und ISO? Wieso? – Supersampler!

Da wäre – neben dem tollen Design und der Leichtigkeit – zum einen ein wirklich wichtiger Vorteil für blutige Anfänger: Man muss von Belichtungszeit und anderen technischen Finessen nichts kennen oder wissen, um die Supersampler zu bedienen! Denn: Schnur ziehen, draufhalten, abdrücken lautet die Devise! Für mich war das ein super Einstieg und ich drücke mich schon seit anderthalb Jahren um meine Diana Multi Pinhole Operator herum, bei der das genaue Gegenteil der Fall ist. Bei der Supersampler gibt es also keinen Grund, sie verstauben zu lassen!

35mm? Spitze!

Ein weiterer Vorteil bezüglich der Handhabung: Die Supersampler kommt mit einem “ganz normalem” 35mm-Film aus, der selbst in Zeiten der Digital- und Spiegelreflexkameras noch leicht zu bekommen ist!

Doppelbelichtung? Braucht man nicht!

Denn: Das Vierfach-Panorama, das beim Abdrücken der Supersampler entsteht, begeistert auch ohne Doppelbelichtung! Außerdem gibt es unzählige Möglichkeiten, seine Bilder zu gestalten: Halte unbewegt auf ein Motiv, dass sich minimal verändert. Probiere aus, was Hoch- und Querformat alles können! Halte die Kamera schräg. Bewege sie ganz schnell (oder fotografiere etwas, das sich sehr schnell bewegt) oder dreh sie während des Abdrückens wild in alle Richtungen. Experimentiere!

Sommer, Sonne, Supersampler!

Was die Supersampler mit vielen von uns gemeinsam hat: Sie liebt die Sonne. Dadurch entstehen tolle Fotos in den schönsten Farben, doch man sollte sich beim Kauf bewusst sein, dass diese Kamera nichts für graue Tage und düstere Zeiten ist! Es funktioniert aber trotzdem.

Es wird deutlich: Ich liebe meine SuSa und die Bilder, die sie schießt! Denn egal, ob die Fotos an einem ganz normalen Tag in vertrauter Umgebung oder in einem grandiosen Urlaub geschossen wurden: in jedem Fall erscheint alles bereits Gesehene durch den Blick der Supersampler ein bisschen anders!

written by lisaundso

1 comment

  1. zonderbar

    zonderbar

    SuSa :D

    about 1 year ago · report as spam

Read this article in another language

This is the original article written in: Deutsch. It is also available in: Nederlands & English.