Lca_120_september_2014_header
Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Naturfotografie mit dem Petzval Objektiv

Das Petzval Objektiv verspricht Schönheit, Emotionen, Drama und Sentimentalität. Alles was eine gutes Porträtobjektiv ausmachen sollte. Finde heraus wie du das großartigste Porträt von Mutter Natur machst.

Foto von pearlgirl777

Seit der Einführung des Petzval Objektives haben wir eine Flut an Naturaufnahmen, aus der ganzen Welt beobachten können. Es gibt so viele Bereiche, die man in der Natur festhalten kann – von Blumen über Wasserfälle, zu schwingenden Affen, ist alles möglich. Und natürlich ist die Natur ein optimaler Hintergrund für die Porträtfotografie, da der Bokeheffekt seine volle Wirkung entfalten kann. Wir wollen dir nun ein paar Tipps zeigen, mit denen du optimale Erfolge erzielen kannst.

Flora

Idealerweise fotografierst du Blumen oder Planzen mit auffälligen Formen oder Farben. Zum Beispiel kannst du eine von vielen Blüten fokussieren oder auf das richtige Licht achten, so entstehen tolle Kontraste. Des Weiteren sollten viele Objekte unterschiedlicher Art auf dem Bild zu sehen sein, so wird dir der gewünschte Bokeh-Effekt gelingen. Je mehr Objekte in unterschiedlichen Distanzen auf dem Bild zu sehen sind, desto besser. Perfekt ist eine Nahaufnahme einer Blume, Pflanze oder eines Baumes mit einem sehr unruhigem Hintergrund.

Fauna

Jetzt wird es anspruchsvoller! Vor allem wenn du ein “wildes Tier” vor die Linse bekommen möchtest. Das Problem ist, dass die richtige Fokussierung mit dem Petzval-Objektiv einige Zeit in Anspruch nimmt. Eigentlich musst du dich schnell auf die Bewegungen des Tieres einstellen können. Aber die Bilder, die gelingen, werden dich glücklich machen! Achte auch hier wieder auf einen möglichst unruhigen Hintergrund. Versuche die Augen des Tieres zu fokussieren oder den Körper des Insekts.

Porträt

Deine Objekte vor einem natürlichen Hintergrund zu platzieren, ermöglicht dir die schönsten Petzval-Ergebnisse. Du kannst dein Objekt der Begierde ca. 1m vor der Kamera platzieren und den minimalsten Fokussierabstand wählen. Die Distanz zwischen deinem Objekt und dem Hintergrund sollte nicht zu groß ausfallen, da sonst der Bokeh-Effekt ebenfalls verloren geht. Letzter Tipp: Porträtierst du einen Menschen, dann geht an die verrücktesten Orte und testet die Fähigkeiten des Objektivs.

Genau richtig zum Sommerstart, kannst du dir dein Petzval Objektiv vorbestellen. Schon im Juli kommt die nächste Lieferung. Sei schnell, es ist die letzte Chance, das gratis Zusatzpaket zu ergattern.

written by hembot and translated by baujulia

No comments yet, be the first

Read this article in another language

The original version of this article is written in: English. It is also available in: 中文(繁體版) & Français.