Lomoinstant_en
Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Katya Leontyeva fotografiert mit dem Supersampler

Wir möchten euch gerne Katya Leontyeva vorstellen, unsere neueste Lomo Amigo, die mittlerweile so begeistert von der Lomography Supersampler Kamera ist, dass sie DREI Stück davon besitzt!

Echter Name: Katya Leontyeva

Lomographie Alias: katya-leontyeva

Alter: 24

Wohnort: St. Petersburg, Russia

Erzähl uns ein wenig über dich:
Nun… Ich lebe in St. Petersburg – Heimat von Lomo. Im Moment arbeite ich in einem Logistikunternehmen. Ich weiß nicht viel über Kunst-Fotografie, zudem verstehe ich sie nicht, aber Lomographie ist meine Leidenschaft. Es ist wahrhaftig, rein und magisch. Ich absolvierte mein zweites Diplom in Grafik-Design und das Thema meiner Diplomarbeit Thema war natürlich Lomographie. Ich nehme gerne an Lomo-Wettbewerben teil, nicht nur wegen den Gewinnen (obwohl es glücklicherweise manchmal klappt ;) ), sondern wegen der Möglichkeit, viele gute Arbeiten zu sehen und inspiriert zu werden.

Seit wann bist du schon Lomographin? Wie bist du dazu gekommen?
Ich lernte Lomographie 2003 kennen. Aber ich wurde keine Lomographin, ich war nur ein “Beobachter” und das einzige große Event, das ich festhielt, war eine Ausstellung in der Haupt-Galerie in St. Petersburg – Manege. Einige Zeit später vergaß ich die Lomographie und erinnerte mich erst 2007 wieder daran. Dank der Lomographischen Botschaft kaufte ich meine erste Kamera mit der alles begann…

Welche der goldenen Regeln verfolgst du am häufigsten?

Meine Lieblingsregel ist die #9 – Du musst nicht wissen, was du auf deinen Film gebannt hast. Denn für mich ist der Prozess wichtiger als das Ergebnis. Mit Lomographie habe ich gelernt, eigene Fehler mit Leichtigkeit zu behandeln.

Die seltsamste, lustigste, oder zweifellos größte fotografische / lomographische Begegnung, die du je hattest.
Das Erstaunlichste, was ich jemals fotografiert habe war, als unser Fluss Newa einfrierte und jeder direkt über ihn ging! Das war wirklich ein lomographisches Gefühl, den Standpunkt zu ändern, um deine Stadt vom Wasser aus zu sehen, aber nicht mit dem Boot. Zur gleichen Zeit läufst du zu Fuß unter die Brücke, fährst Fahrrad auf dem Eis …

Wenn deine hier gezeigten Fotos einen Soundtrack bestehend aus drei Songs hätten, welche würden es sein?

  • Yellow – Coldplay
  • Octavio – Viva
  • Voce Bicycle – Memory Tapes

Welche ist deine lomographische Lieblingskamera?

Mein Favorit ist die Lomo LC-A. Sie ist eine Allzeit-Kamera. Und ich bin verliebt in die Supersampler, ich habe 3 davon.

Wie bist du dazu gekommen, ein Lomography Amigo zu werden?
Durch den Supersampler Showdown Rumble – ich gewann ihn, genau wie gleby. Wir haben eine freundschaftliche Beziehung und ich denke, es ist schon komisch, dass wir in dieser Kategorie gewonnen haben, denn diese Stadt, in der wir leben, ist düster und nicht sonnig.

Welche Eigenschaft der Supersampler beflügelt deine Fantasie dermaßen?
Man kann unmöglich mit der Supersampler denken. Sie hat kaum Einstellungen, nicht mal einen Sucher und man kann kein Bild zusammenstellen. Das ist es, was dich frei fühlen lässt. Einmal fuhr ich mit meinen Freunden nach Kiew. Nach einer rauen Nacht gingen wir am nächsten Tag durch die Straßen. Einer meiner Freunde hatte eine übliche Digitalkamera, der andere eine professionelle Kamera. Sie waren so müde, dass sie sich nicht mal mehr zwingen konnten, ihre Kameras in die Hand zu nehmen und Bilder zu machen. Damals habe ich die Supersampler geschätzt, weil ich einfach den Auslöser betätigte und sie herumschwenkte. Die Bilder wurden unvergesslich und das war so einfach!

Welches Foto magst du am meisten aus diesem Projekt?

Ich mag es, wenn ein Bild aus 4 absolut verschiedenen Abbildungen besteht, es lässt eine “Geschichte” in deinem Kopf entstehen. Oder ein Panoramablick, worin grundlegende Punkte zu erkennen sind und du kannst dir den Rest, der zwischen den Abbildungen “versteckt” ist, ausdenken. Besonders mag ich es, wenn eine Person in den Abschnitten erscheint, wie in diesem Bild.

Hast du einen Tipp für all die anderen Supersamplern da draußen? Was ist dein Lieblings-Supersampler-Move?
Tatsächlich gibt es eine Bewegung, die ich sehr mag: Stell deine Supersampler auf den Kopf und bewege sie von oben nach unten (auf der Rückseite sollten die Zahlen 1,2,3,4 in umgekehrter Reihenfolge sein). Im Bild wird der Himmel unten und der Boden oben sein.

Deine Worte der Weisheit an andere Lomographen?
Seid aktiv, aufgeschlossen, experimentell und befreit.. Lomographie verschönert jeden gewöhnlichen Moment deines Lebens. Vergesst das nicht, wenn ihr Zweifel habt, ob ihr ein Bild machen sollt oder nicht – und viel Glück!

written by plainjane and translated by dreanik

No comments yet, be the first

Read this article in another language

The original version of this article is written in: English.