Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Lomography Tagesausflug: Zeche Zollverein (Essen)

Die Zeche Zollverein war bis zu ihrer Schließung 1986, ein Steinkohlebergwerk in der Ruhrgebietsstadt Essen. Das unter Denkmalschutz stehende Gelände ist heute Heimstätte für Gastronomie und Kultur und ist beliebte Kulisse für Fotografie und Film. Lies weiter und erfahre mehr über die “schönste Zeche der Welt”.

Der Schacht 12, das Hauptgelände der ehemaligen Zeche Zollverein liegt im nordöstlichen Essener Stadtteil Stoppenberg und ist bequem mit dem Auto oder dem ÖPNV (Kulturlinie 107) zu erreichen. Er ist einer der Dreh- und Angelpunkte der Route der Industriekultur, die sich mit dem Wandel der Industrieregion befasst. Auf dem Gelände findet man die Fördertürme und Gebäude der Zeche, die heute Gastronomie, Museen und Kunsthandwerk beherbergen.

So findet man in der ehemaligen Kohlenwäsche das Ruhr Museum mit seiner breitgefächerten natur- und kulturhistorischen Ausstellung, die einem mit Exponaten wie Tierpräperate oder antike Artefakte für die Geschichte der Region begeistern kann.

Im ehemaligen Kesselhaus der Zeche findet man seit 1997 das Red Dot Design Museum, das über 2000 Exponate des zeitgenössischen Produktdesigns ausstellt.

Darüberhinaus findet man auf dem Gelände Ateliers und Werkstätten von Künstlern und Kunsthandwerkern sowie einige Cafés, Die Phänomania bietet dem Besucher eine neue Erfahrungswelt der sinnlichen Wahrnehmung und im Sommer lädt das Werksschwimmbad zum kostenfreien Besuch ein.

Auch das ehemalige Zechengelände ist sehr gut für einen ausgedehnten Spaziergang geeignet, wobei der nahegelegene Birkenwald dem Spaziergänger einen gewissen “Urban Exploring”-Charme bietet.

Es gibt also viele Gründe, die Zeche Zollverein zu besuchen, wenn man mal in Essen ist. Einer ist natürlich auch, dass das Gelände eine grandiose Lomografie-Kulisse abgibt.

Folgende Artikel könnten dir auch gefallen:

written by dopa

3 comments

  1. fotohelmut

    fotohelmut

    Hallo dopa,

    ich bin in den Osterferien einige Tage in Dortmund (allerdings ohne Auto und mit Familie).
    ich suche (relativ schnell erreichbare) Ziele für meine "Fotografierwut". Die Zeche klingt interessant.

    6 months ago · report as spam
  2. dopa

    dopa

    In Essen gibt es natürlich noch viel mehr zu erleben @fotohelmut. Und nicht nur da östliches Ruhrgebiet ohne Auto klingt nach RuhrTal Radweg... oder das Freilichtmuseum in Hagen, das ist super! Wenn du wirklich zu uns in die Ecke kommst, hat Mülheim natürlich auch einiges zu bieten. dummer weise bin ich über Ostern in Brügge, aber @marcel2cv zeigt dir bestimmt gerne die Gegend ;)

    6 months ago · report as spam
  3. marcel2cv

    marcel2cv

    @dopa und @fotohelmut: Weiß noch nicht, ob ich Ostern im Lande bin. Aber hier gibt es definitiv genug zu sehen. Den Landschaftspark Nord in Duisburg würde ich keinesfalls auslassen...

    6 months ago · report as spam

Where is this?

Nearby popular photos – see more

Nearby LomoLocations