Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Eine Reise ins echte Kalifornien - Whiting Ranch Wilderness Park

Orange County ist mehr als nur Disneyland und Knott's Berry Farm. Das echte Kalifornein wartet keine 40 Minuten entfernt in den Foothills.

Foto von emperornorton

Tief im goldbraunen Hinterland nahe der Foothill Ranch, Kalifornien, kannst du rote Felsen, ähnlich wie in Utah sehen – eine zerklüftete Schlucht, die sich in rot, rosa oder orange präsentiert, so wie die Sonne gerade hineinscheint. Nur wenige Touristen machen die Wanderung zu dieser Anomalie, aber die Anwohner kennen sie sehr gut und nutzen die Möglichkeiten die der Park ihnen bietet zum Mountainbiken oder zum Wandern.

Viele Meilen Wanderweg führen dich durch alle Arten von südkalifornischer Landschaft: Unterholz, reiche Eichenwälder, Graslandschaft, karge Felsen, Küstensalbei-Gestrüpp und sogar Sumpf. Die Routen reichen von leicht bis anspruchsvoll, von der gemütlichen Borrego Tour bis zu dem beschwerlichen Weg über die treffend benannten “Dreaded Hills”. Einige Wege, wie die East Mustard Road die zu den “Four Corners” führt, sind mit Radfahrern und Joggern überfüllt. Einsamkeit findet man auf der weniger frequentierten West Mustard Road, wo dir ein Aussichtspunkt den besten Blick über den Red Rock Canyon bietet, den du im Park finden kannst.

Die dichten Eichenwälder, die am Fuße des Canyons liegen, bieten eine angenehme Erholung von der Hitze eines heißen Sommernachmittags. Denke an Sonnencreme wenn du vorhast, auf die Hügel und Kämme zu klettern. Die beste Jahreszeit für Wildblumen ist März bis Juni. Vielleicht findest du hier Weinstöcke und Yellow Coyote Kürbisse. Lass sie da wo du sie findest!

Abenteuer in Whiting sind nicht auf Gummireifen und Wanderschuhe begrenzt. Mehr als einmal haben mich Maultierhirsche tänzelnd im Unterholz überrascht. Sommerabende bringen schwarz glänzende Bombardierkäfer und haarige Vogelspinnen zum Vorschein. Ich bin einmal fast über ein paar Kaninchen gestolpert, die mir über den Weg liefen. Einmal sah ich einen Berglöwen direkt vor mir herausspringen. Der gleiche Puma tötete einen Mountainbiker und zerfleischte einen anderen nur drei Monate später, ich schätze mich also sehr glücklich.

Du wirst verbrannte Baumstümpfe und eine ausgedünnte Vegetation sehen – sie zeugen von dem Feuer das 2008 in Whiting alles verbrannte. Aber das Land kommt zurück. Heute sind diese Zeichen weniger offensichtlich als noch vor drei Jahren, als der Park wieder eröffnet wurde.

Beachte ein paar Regeln wenn du den Park besuchst:

Trage immer einen breitkrempigen Hut. Nimm Wasser mit. Halte dich von Kakteen fern. Achte darauf, dass du nicht auf Klapperschlangen trittst. Immer den Billy Goat Trail bergab von Four Corners wandern. Auf Dreaded Hill immer von Norden nach Süden wandern, es sei denn, du bist Marathonläufer in Topform. Nimm eine Kamera mit, denn Whiting – das Gesicht des echten Kaliforniens – hält viele Überraschungen für dich bereit.

Foto von emperornorton

Für mehr Informationen:
http://ocparks.com/parks/whiting
http://www.localhikes.com/Hikes/BorregoWhiting_4472.asp

written by emperornorton and translated by slika

No comments yet, be the first

Where is this?

Nearby popular photos – see more

Nearby LomoLocations

Read this article in another language

The original version of this article is written in: English.