This is your last chance to pre-order your Petzval Lens and get the special aperture plates included for free! With estimated delivery in August (or even sooner), don’t miss out on securing your picture perfect portrait lens!

Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Nachdem wir ein paar Tage auf den Kanarischen Inseln waren, beschlossen wir, die bekannte Isla de Lobos zu besuchen -- eine kleine Insel, die mit der Fähre etwa eine halbe Stunde von Fuerteventura entfernt ist, und sicher eine Insel, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist.

Es scheint, diese wunderschöne Insel verdankt ihren Namen der Tatsache, dass vor vielen Jahren Seelöwen (auch als Mönchsrobben bekannt) an ihren Küsten gefunden wurden. Sie erzählen Geschichten von der Ankunft der Männer – spanischen Eroberer im fünfzehnten Jahrhundert – die diese Tiere jagten, und die Schlachtungen wurden so massiv, dass die Seelöwen, die überlebten, an andere Orte gingen. Die einzige Spur dieser armen Tiere auf der Insel ist der Name der Insel.

Die Insel ist zugänglich für Touristen mit der Fähre von Corralejo im Norden von Fuerteventura. Die Fahrt ist recht kurz und die Aussicht ist sehr schön.

Sobald du dorthin kommst, ist es offensichtlich, dass es sich um ein Naturschutzgebiet handelt – das Wasser ist klar und die Schönheit der vulkanischen Landschaft ist einfach atemberaubend. Trotz allem, was es auch sein mag, ist die Insel nicht öde und zu Fuß findet man einige Feuchtgebiete wie diese:

Wenn du einen langen Spaziergang rund um die Insel planst, ist es ratsam, gute Schuhe und genügend Sonnenschutz zu haben, da die Sonne gnadenlos ist. Wir hatten nicht die richtigen Schuhe aber unsere guten Sandalen erlaubten uns die Insel zu erkunden und so erreichten wir den nördlichste Teil: den Leuchtturm, in dem der Halter mit seiner Familie bis zum Ende der 1960er Jahre lebte.

Nach dem Erreichen des Leuchtturms begannen wir unsere Rückreise, wo eine begehrte Belohnung uns erwartete: die Strände und das kühle Meer.

Also, wenn du dich jemals auf eine Reise zu den Kanarischen Inseln begibst, vergiss nicht, an der schönen Isla de Lobos zu stoppen!

Lomo On!

written by mart and translated by pearlgirl77

2 comments

  1. mart

    mart

    Danke sehr für deine Übersetzung!!!

    about 1 year ago · report as spam
  2. pearlgirl77

    pearlgirl77

    @mart ;) gern geschehen

    about 1 year ago · report as spam

Where is this?

Nearby popular photos – see more

Nearby LomoLocations

Read this article in another language

The original version of this article is written in: Spanish. It is also available in: English.