Lca_120_september_2014_header
Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Reykjavik Teil 13: Die Hallgrímskirkja

Kirkja ist isländisch für Kirche, und die Hallgrimmskirkja ist wohl eines der auffälligsten Wahrzeichen der Stadt. Mit ihrer ungewohnten Architektur, und dadurch dass sie direkt auf einem Hügel steht, fällt sie einem so ziemlich als erstes ins Auge, wenn man nach Reykjavik kommt.

Dieses fantastische Bild habe ich leider nicht selber gemacht, sondern meine Freundin. Hätte ich aber gerne. Nikon mit 250mm Objektiv von Perlan aus.

Die Hallgrímskirkja (isl. Kirche Hallgrímurs) ist eine evangelisch-lutherische Pfarrkirche der isländischen Staatskirche in der Hauptstadt Reykjavík, das größte Kirchengebäude Islands, das zweithöchste Gebäude und das sechstgrößte Bauwerk des Landes. Die Kirche wurde erst 1986 komplett fertiggestellt. Vor der Kirche steht eine Statue des isländischen Entdeckers Leif Eriksson (* um 975; † um 1020). [Quelle: wikipedia]

Das tollste an der Hallgrímskirkja ist, dass man für 600 ISK (etwa 3,50€) mit dem Aufzug nach oben in den Turm fahren kann, und dort eine fantastische Aussicht auf die bunten Dächer der Stadt hat! Der Aufzug ist ziemlich klein, und als wir oben ankamen, standen wir in einem einsamen, zugigen Raum mit ein paar Fenstern. Aber die Aussicht hat uns wirklich umgehauen. Hinter dem Meer konnten wir die schneebedeckten Berge des gegenüberliegenden Ufers sehen, davor die Insel Viðey… das Schöne an so einer kleinen Stadt ist, dass man sich ziemlich schnell zurechtfindet, wenn man sie von oben sieht.

Nachdem wir ein paar Filme verschossen hatten (zum Glück hatten wir echt tolles Wetter!), kamen die ersten Schulkinder mit dem Fahrstuhl hochgefahren, und es wurde langsam eng und ungemütlich, da sich alle um die kleinen Fenster drückten. Noch ein paar Abschlussbilder, und wir wollten wieder runter. Wie die meisten Schulkinder, denen schnell langweilig wurde, auch. Vor dem Fahrstuhl mussten wir uns daher nochmal in Geduld üben, da immer nur wenige Personen gleichzeitig fahren konnten, und die Kirche ziemlich hoch ist.

Vor der Kirche winkten wir noch einmal Leif Eriksson zu, und machten uns auf den Weg zum nächsten Aussichtspunkt, den wir schon von oben erspäht hatten: Perlan.

written by shoujoai

1 comment

  1. gepo1303

    gepo1303

    Photo-Junkie ;-) Der richtige Ort für die süsse Sucht...

    11 months ago · report as spam

Where is this?

Nearby popular photos – see more

Nearby LomoLocations