Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Reykjavik Teil 15: Leuchtturm Grótta

Von dem Leuchtturm Grótta hatte unser Reiseführer noch nichts gehört - wir hatten ihn per Zufall entdeckt, als wir auf den Busplan schauten. Dort war er als Sehenswürdigkeit markiert, und wir dachten uns, dass es nicht schaden könnte, einfach mal vorbeizufahren.

Da oben links in der Ecke!

Wir nahmen den Bus von Perlan bis zur Haltestelle Hofgarðar – die sah zumindest auf dem Busplan aus, als ob sie am nächsten am Leuchtturm dran wäre. Als wir aus dem Bus ausstiegen, waren wir ein bisschen enttäuscht, denn es war noch kein Leuchtturm zu sehen. Also liefen wir einfach los, in die Richtung, wo wir ihn vermuteten. Wir dachten, dass wir uns noch in Reykjavik befinden würden, aber in Wirklichkeit waren wir schon in der Stadt Seltjarnarnes auf der gleichnamigen Halbinsel, die im Westen von Reykjavik liegt – aber das fanden wir erst später raus. So oder so verließen wir die Wohngegend, und liefen einen zunehmend einsamer werdenden Weg am Meer entlang Richtung Leuchtturm – der mittlerweile sogar schon zu sehen war. Ab und zu kamen uns ein paar Jogger entgegen, oder Menschen, die mit ihren Hunden spazieren gingen. Einige grüßten uns sogar, vielleicht hielten sie uns für Einheimische, viele Touristen schienen nicht dort zu sein.

Als wir fast am Leuchtturm ankamen, sahen wir, dass nur ein kleiner Damm hinüber führte, und hatten ein bisschen Angst, uns die Füße nass zu machen. So blieben wir in sicherer Entfernung stehen und machten ein paar Bilder. Wie ich später hier nachgelesen habe, steht der 23 m hohe Leuchtturm auf dem Inselchen Norðurtangi. Bei Flut steht der Damm komplett unter Wasser, und man hat keine Möglichkeit, hinüberzugelangen.

Auf dem Rückweg nahmen wir noch einen kräftigen Schluck von einer kleinen Wasserfontäne, die wir unterwegs sahen. Dann setzten wir uns in den nächsten Bus, um in die Stadt zu fahren, und unsere Koffer zu packen. Am nächsten Morgen sollten wir nämlich unseren Mietwagen für die Icelandic Farm Holidays Tour bekommen!

Unsere Woche in Reykjavik ging wirklich schnell zu Ende, aber wir kommen bald wieder. Versprochen!

written by shoujoai

No comments yet, be the first

Where is this?

Nearby popular photos – see more

Nearby LomoLocations