Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Landschaftspark Duisburg-Nord. Verbindung von Industrie, Natur, Freizeit und Erholung

Der Landschaftspark in Duisburg ist eine der schönsten Locations die ich kenne. Dort fahre ich oft und gerne hin. Zudem ist sie auch nicht weit von meinem Zuhause entfernt. Der Landschaftspark ist ein altes Industriegelände auf dem Roheisen jeglicher Art und Beschaffenheit hergestellt wurde. 1901 wurde mit den Bauarbeiten begonnen und 1903 wurde der erste von fünf Hochöfen in Betrieb genommen. Das Werk wurde 1985 geschlossen und nach einigen Verhandlungen und Ausschreibungen beginnt der Architekt Professor Peter Latz 1991 mit der Planung und Realisierung des Landschaftsparks. Die Lichtinstallation (Jonathan Park), das wohl beliebteste Element des Parks ist atemberaubend und setzt die Hochöfen, die Gießhalle und andere wichtige Arbeitsstätten in Szene.

Die Arbeitsstätten und ihre neue Funktion:

Die alte Gießhalle 2, in der früher das Roheisen hergestellt und zur Weiterverarbeitung abgegossen wurde, ist jetzt ein Höhenparcours für abenteuerlustige. Die Gießhalle 1 hingegen dient im Sommer als Freilicht Kino und ist sehr beliebt. Kinotickets sind sehr schnell ausverkauft, wer nicht schnell genug ist…hat leider Pech.

Der Hochofen 5 kann von jedermann bestiegen werden, auf dem Weg nach oben gibt es Erklärungstafel und man macht eine Zeitreise der besonderen Art. Denn die Bedingungen für die Arbeiter waren sehr, sehr schlecht. Der Hochofen ist überall offen und im Winter konnte es hier eisig kalt werden. Da war es nicht verwunderlich dass viele Arbeiter über kurz oder lang sehr krank wurden.
Wenn man ganz oben auf der Plattform angekommen ist, kann man einen wunderschönen Ausblick genießen und über das riesige Parkgelände und weiter schauen.

Das alte Gasometer, das früher zur Speicherung von Gichtgas gedient hat, ist heute für Taucher ein begehrter Ort. Hier können sie eine atemberaubende Unterwasserlandschaft erkunden. Denn hier liegen ein Schiffswrack, ein Flugzeugwrack, zwei Autos, ein künstliches Riff und viele andere Objekte die die Taucher erforschen und entdecken können.

Das Außengelände des Parks zu dem unter anderem ein Bunker und eine Sinteranlage gehören, wurde umfunktioniert als Spielplatz, Kletteranlage und Erholungsort. Zudem gibt es eine Skateranlage, ein Beachvolleyball-Feld, ein Fußballfeld, Radwege, Wanderwege, ein Restaurant und anderes um die Freizeit sinnvoll gestalten zu können.

Nicht nur tagsüber ist der Landschaftspark Nord ein beliebter Freizeitort, auch abends und besonders nachts im Dunkeln sind hier viele unterwegs. Hauptsächlich am Wochenende tummeln sich hier Fotografen (unter anderem ich ;-) ), Führungsgruppen oder einfach Besucher die sich das Spektakel im Dunkeln ansehen möchten. Die Führungen sind sehr interessant. Zum Beispiel die Fackelführung, bei der jeder Teilnehmer eine Fackel bekommt oder eine Nachlichtführung mit Taschenlampen.

Falls Euch mein Lieblingsort gefällt besucht doch mal die Internetseite oder besser, fahrt selbst hin und vergesst Eure Kameras nicht!

Lomo On,
Tink-A-Tink

written by tink-a-tink

No comments yet, be the first

Where is this?

Nearby popular photos – see more

Nearby LomoLocations

  • Rheinpark Duisburg

    The Rheinpark in Duisburg is a quite new created park near the Rhein. Its opening was in May…

  • Duisburg Rheinpark

    The Rheinpark in Duisburg is a quite new created park near the Rhein. Its opening was in May…

  • North Duisburg Landscape Park

    In the past, many people worked hard at the metallurgical plant that was built in this place…