Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Cala s'Alger an der Costa Brava

Eine versteckte, malerische Bucht entfernt von Menschenmassen.

S’Alguer ist eine der malerischsten Buchten des Baix Empordà und wahrscheinlich deshalb machten sie viele Maler unsterblich.

Man gelangt ab La Fosca dorthin, der Strand der im Norden an Palamós anschließt.
Ab La Fosca folgt ihr einem Waldweg und nach circa 2 km finden wir uns in einem Fichtenwald wieder, wo man sein Auto abstellen muss, danach kann man nur zum Kern der Bevölkerung gelangen, den Einwohnern.

Der Weg vom Fichtenwald zum Strand ist sehr beschwerlich, außerdem ist er sehr eng und unregelmäßig, obwohl ich nicht glaube, dass er länger als 200 Meter ist.
Der Strand ist klein und sehr schön, aber der Boden besteht nicht aus Sand, sondern aus mittelgroßen und großen Steinen. Das Wasser ist sehr sauber und die Tatsache, dass es hier sehr wenige Menschen gibt, macht das Baden hier zu einem authentischen Genuss.

Letztendlich ist dieser Ort perfekt um unendlich viele, schöne Fotos zu machen!

written by cohetesnaranjas and translated by juliettete

No comments yet, be the first

Where is this?

Nearby popular photos – see more

Nearby LomoLocations

Read this article in another language

The original version of this article is written in: Spanish.