Lca_120_september_2014_header
Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Erdbeeren und Fußball - wer hätte das gedacht?

Du brauchst dazu: Erdbeeren, einen Fußball und einen Pfad entlang einer Klippe. Es ist hilfreich, wenn du ein Auto hast und es auch fahren kannst (legal fahren darfst).

Wenn du mal einen Tag frei hast und dir ausgerechnet ein Auto zur Verfügung steht, dann fahr (du kannst auch mit dem Bus fahren) zum kleinen Strand Southerndown am Rande von Cardiff, South Wales.
Das ist wirklich das, was man einen ‘örtlichen Strand’ nennt, aber es ist großartig dort und ein sehr beliebter Ort, wenn die Sonne scheint, aber ich war auch dort, wenn es geregnet hat!
Es gibt einfach nichts besseres als an einem verregnetem Tag im Auto zu sitzen und zu sehen, wie die Wellen an den Klippen bersten, während du einen dampfend heißen Tee trinkst.

Ein paar Freunde und ich entschlossen uns dazu, dass Auto am oberen Parkplatz stehen zu lassen und runterzulaufen, was eine fantastische Idee war, denn so siehst man das Meer und die Landschaft.
Ein Wort der Warnung, sieh zu, dass der Fußball nicht in ein Feld von einem Bauern fliegt, die sind nämlich meistens mit Stacheldraht umzäunt und die Wahrscheinlichkeit, dass du dir deine Hose kaputt reißt, ist ziemlich groß. Der Weg bis zum Strand dauert vielleicht 5-10 Minuten, aber wegen dem Fußball spielen und Erdbeeren essen dauerte es bei uns 30 Minuten.

Wenn du an den Strand kommst, erwarte keinen weißen Strand, weil du hauptsächlich Steinchen und Felsen vorfinden wirst, die perfekt fürs Sonnenbaden sind, vor allem wenn du ein Sonnenanbeter bist, wie ich. Wenn Ebbe ist, gibt es Meilen voller Sand, den man gut zum Sandburgen bauen verwenden kann!

written by hayleighjoseph and translated by wolkers

No comments yet, be the first

Where is this?

Nearby popular photos – see more

Nearby LomoLocations

Read this article in another language

The original version of this article is written in: English.