Community_cup_july_2014
0 : 5

Monday 12:00 CET to Tuesday 12:00 CET – Build 5 LomoWalls which represent your love for analogue – Reward: 5 Piggies

0 : 1

Tuesday 12:00 CET to Wednesday 12:00 CET – Write a blog entry about why you love analogue photography – Reward: 5 Piggies

0 : 50

Wednesday 12:00 CET to Thursday 12:00 CET – Upload 50 Photos - Reward: 5 Piggies

0 : 1

Thursday 12:00 CET to Sunday 21:00 CET – Who do you think will win the huge climax to the football fiesta in Brazil? Take a lucky strike and make your guess in our magazine article - Reward: 10 Piggies

Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Orte in Südwest England: Exeter Kai und der Fluss Exe

Eine der schönsten Gegenden in der Stadt Exeter ist die Promenade samt Kai am Fluss Exe. Ein großartiger Platz zum Flanieren und um die Atmosphäre zu genießen. Im Gegensatz zu geschäftigen Innenstädten ist diese Gegend eher der lokalen Bevölkerung bekannt. Ideal für einen Spaziergang in der Natur, einer gesunden Runde morgendlichen Jogging oder einem Picknick am Fluss.

Der Kai von Exeter ist stark mit der Historie der Stadt verbunden. Das Areal wurde einst als Hafen genutzt, schon vor der Ankunft der Römer. Er wurde bekannt als eines der Hauptzentren des Wollhandels zwischen Ost-, Nordengland, Frankreich und dem europäischen Festland. Eine historische Sehenswürdigkeit der Stadt ist ein altes Zollhaus, welches an einem Ende des Kais zu finden ist. Es ist das älteste noch bestehende Gebäude dieser Art in Britannien. Heutzutage befinden sich kleine Läden im Kaigebiet. Hier findet man alles, von lokaler Kunst bis hin zu Antiquitäten. Einige Cafés und Restaurants sind ebenfalls vorhanden, die immer eine gute Gelegenheit für ein Essen bieten, wenn man auf der Suche nach einer Mahlzeit ist. Es gibt zudem die Möglichkeit Fahrräder und Kajaks zu mieten. Die Fahrräder sind relativ beliebt und man hat die Möglichkeit südlich bis nach Topsham oder ganz bis ans Meer bei Exmouth zu fahren!

Es ist sehr einfach dort hin zu gelangen: Man braucht nur von der Exeter Kathedrale bergab zu gehen. Entweder die South Street oder den Western Way entlang (ein Teil der Strecke führt an der alten römischen Mauer entlang) oder aber die Fore Street entlang (hier kann man eine altertümliche Steinbrücke in einer Grünanlage direkt vor dem Fluss bewundern). Alle diese Wege führen dich in weniger als 15 Minuten zum Kai.

Einmal dort angekommen, hat man wiederum die Auswahl zwischen zwei Richtungen:
Flussaufwärts ist bei den Familien beliebt, da dort einige neue Spielplätze zu finden sind sowie ein Skate Park und ein Sportfeld. Die Promenade ist gepflastert und bietet große Stufen, auf denen die Besucher sich in den Sommermonaten sonnen können. Der Fußweg führt den kompletten Weg zur Millstone Fußgängerbrücke hinab. Hier steht eine Skulptur einer alten Steinmühle, wie sie früher oft entlang des Exe Flusses zu finden waren. Auf der anderen Seite der Brücke findet man in einer Mühle den Exe Pub – Hier gibt es gutes Essen und großartiges Bier.

Der Weg flussabwärts führt mehr durch die Natur. Hinter den Docks, am Ende des Kais, endet die Promenade bei einem Nebenkanal und macht Platz für ursprünglichere Wege und Straßen. Dieses Gebiet ist ruhiger und beliebt bei Fahrradfahrern, Wanderern und Einwohnern mit ihren Hunden. Der Weg verführt zu einem ruhigen und gemächlichen Spaziergang. Auch hier gibt es einige Pubs am Rande des Weges, aber diese sind mittlerweile selten geworden und liegen weiter weg.

Es macht keinen Unterschied welchen Weg man einschlägt und ob man zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs ist, die Aussicht ist wunderbar und den Trip wert!

written by aeqnoct and translated by morning-rain

No comments yet, be the first

Where is this?

Nearby popular photos – see more

Nearby LomoLocations

Read this article in another language

The original version of this article is written in: English.