Petzval_preorder_header_kit

Now Available for Pre-Order - First Come, First Served

Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Die ungenutzte IV. Irrenanstalt von Berlin-Buch

Die als Irrenanstalt erbaute und zuletzt als Klinik genutzte Anlage steht nun leer wartet jetzt auf eine neue Verwendung. Bis dahin liegt alles in einem morbiden Dornröschenschlaf.

Der Gebäudekomplex an der Wiltbergstraße in Berlin-Buch wurde vor fast 100 Jahren (1912-1914) als Irrenanstalt geplant und gebaut. Doch durch verschiedene geschichtliche Ereignisse (unter anderem Erster Weltkrieg) ist es dieser Bestimmung nie übergeben worden.

Nach Nutzung als Lazarett, Kinderklinik und letztlich als Klinikum Buch steht das Gelände mit seinen mehr als dreißig Gebäuden zum größten Teil seit einiger Zeit leer. Doch im Gegenteil zu Beelitz Heilstätten ist das ehemalige Klinikum noch weitgehend intakt und in einem guten (baulichen) Zustand ohne größere Vandalismus-Schäden. Die Gebäude sind verschlossen und somit nicht begehbar. Trotzdem gibt es jede Menge an interessanten Motiven. Alte Gewächshäuser, Märchenbrunnen, Plastiken in Form von dicken Kindern und vieles mehr. Überall nagt kräftig der Zahn der Zeit und die Flora überwuchert nach und nach alles. Das alles ergibt eine sehr morbide Grundstimmung mit leichtem Gruselfaktor.

Adresse
Wiltbergstr. 50, 13125 Berlin-Buch

Anfahrt
Mit dem Auto oder S2 bis zur Station Berlin-Buch

Hinweis
Das Gelände wird vom Wachschutz kontrolliert. Solange man sich aber unauffällig bewegt und keinen Mist macht ist das kein Problem.

Mehr Infos

written by ck_berlin

1 comment

  1. aderlass

    aderlass

    Interessanter Tipp, Danke.

    over 3 years ago · report as spam

Where is this?

Nearby popular photos – see more

Nearby LomoLocations

Read this article in another language

This is the original article written in: Deutsch. It is also available in: English.