Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Puka Beach, Boracay

Puka Beach ist der nördlichste Strand auf der Insel Boracay. Um zu diesem abgelegenen, wunderschönen und ruhigen Strand zu kommen, musst du entweder ein Tricycle oder ein Boot anheuern. Doch der Weg lohnt sich - denn Puka Beach unterscheidet sich sehr vom touristischen White Beach. Hier sind viele Einheimische und wenige Touristen, keine schicken Restaurants und auch niemand der dir ständig eine Bootsfahrt, Segeltrip oder sonstiges anbieten will. Einfach ein sehr friedlicher Ort - mit weissem Sand und blauem Meer.

Es ist DER Ort, wenn du einfach mal weg willst von Lärm und Leuten der anderen Inselseite.
Auch ein perfekter Ort zum Schnorcheln, Schwimmen oder vielleicht sogar ein Picnick in dieser idyllischen Umgebung. Entspannung PUR!

Puka Beach hat seinen Namen von den berühmten PUKA Muscheln, die die Form eines runden Kegels mit einem Loch in der Mitte haben.
In den 60ern und 70ern wurden die aus Puka Muscheln hergestellten Ketten und Armbänder zum absouluten Style-Accessoire.
Frank Sinatra war sogar einer DER Hollywood-Stars der diese Accessiores trug.
Es heisst ausserdem, dass diese Puka Muscheln auch der Grund waren der Boracay weltweit bekannt gemacht hat. Ein amerikanischer Besucher fand sie so toll, dass er sie auch in Ketten verarbeitet hat und bald schon waren sie in Touristen-Shops auf Hawaii nicht mehr wegzudenken.

Ein von einem Einheimischen geführtes, wundervolles, bescheidenes Restaurant am Puka Beach ist das “Sea Shore Grill Restaurant” – dort gibts immer frische Fische und gegrillte Meeresfrüchte.
Mhmm – das Essen ist sehr lecker, das Personal sehr freundlich und vor allem aber auch erschwinglich.
Im Restaurant saßen ein Perlen- und ein Eisverkäufer – die die Augen meines Sohnes zum funkeln brachten. Ich habe den Perlenverkäufer gefragt ob er auch Puka-Muscheln verkauft, "leider gibt es keine, alles was übrig geblieben ist, hängt in Kronleuchter verarbeitet in den Läden hier " sagte er.
Oh Mann! Ich glaube die meisten Muscheln wurden schon eingesammelt und weltweit verkauft!

Ich war verblüfft als ich die Treibholz-Skulptur sah, die den Eingang des Restaurants darstellt.
Dekoriert mit Muscheln und Holz zeigt sie Tiere wie Krokodile, Vögel, Schlangen usw.
Hier könnt ihr ein paar Bilder sehen, die dieses wundervolle Kunstwerk zeigen.

written by juanix and translated by sanoja

No comments yet, be the first

Where is this?

Nearby popular photos – see more

Nearby LomoLocations

Read this article in another language

The original version of this article is written in: English.