Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Besinnlicher Glühweinzauber im Tannenwald oder Last Christmas.....

Traditionen, Traditionen! Frühlingsfest, Schützenfest, Oktoberfest, Mittelaltermarkt, Altstadtfest und natürlich Christkindl- oder Weihnachtsmarkt. Deutschland ist voll von Festen und Märkten. Jede Stadt versucht mit irgendeinem Vorwand jede Menge Alkohol und Bratwürste unters Volk zu bringen. Beim Weihnachtsmarkt hat man wenigstens ein gemeinsames Thema an dem man sich langhangeln kann. Komisch nur, dass die meisten Märkte am 23. Dezember schon wieder ihre Pforten schließen?

So ist es jedenfalls beim Weihnachtsmarkt in der Hannoverschen Altstadt, auf dem ich mich bei Minus 16 Grad unters Volk begeben habe, um ein paar Impressionen festzuhalten.

Da helfen auch literweise Glühwein und heiße Maronen nicht. Es war arschkalt! Das hat aber die Leute offensichtlich nicht davon abgehalten, sich vor den Ständen ordentlich einen hinter die Binde zu gießen. Komisch eigentlich, wo doch mittlerweile allgemein bekannt sein sollte, dass der Weihnachtsmarktglühwein irgendeine Pansche aus Frostschutzmittel und Methanol ist! Riechen tut das Kram jedenfalls immer so – aber getrunken wird es offenbar trotzdem. Mit einer dicken Birne haben aber am nächsten Tag sicherlich einige zu kämpfen.

Die Stimmung in den Hütten und vor den Ständen war jedenfalls ausgelassen und DJ Ötzi versprühte Apres-Ski-Zauber mit seinem Stern, der deinen Namen trägt.

Zu kaufen gibt es auf diesen Märkten auch immer ungefähr jedes Jahr das gleiche: mundbemalte Christbaumkugeln und hölzerne Frühstücksbretter mit eingebrannten Namen. Daneben noch handgezogene Kerzen und Schuhe aus Schurwolle. Eben einfach alles, was man in der Vorweihnachtszeit dringend benötigt.

Am schlimmsten sind aber immer noch die Massenausflügler (wahlweise Busgruppen aus dem Umland oder ganze Firmen / Betriebe), die dadurch auffallen, dass sie extrem lustig und laut sind und vor allem alle die gleiche Kopfbedeckung tragen.

Vor Jahren fing das mit normalen Weihnachtsmannmützen an, dann kamen die Hightechversionen mit:

1. Leuchtbommel
2. Leuchtbommel und Leuchtrand (blinkend)
3. Leuchtbommel, Leuchtrand und Musik

In diesem Jahr geht der Trend offensichtlich weg vom Weihnachtsmann und hin zum Rentier. So habe ich in diesem Jahr jedenfalls mehrere Gruppen von ca. 50-jährigen Männern und Frauen beobachten können, die allesamt mit einem Rentierkopf mit Blinkenase über den Weihnachtsmarkt liefen.
Gruppenzwang Galore! Enjoy your local Weihnachtsmarkt!
Natürlich erst im nächsten Jahr….

written by eyecon

2 comments

  1. zark

    zark

    Ich war dieses Jahr nicht auf dem Weihnachtsmarkt. Musste ich auch gar nicht, hab ja eyecons stimmungsvolle Galerie!

    over 4 years ago · report as spam
  2. d_i_d

    d_i_d

    Aber DJ Ötzi kann dir die beste Galerie nicht ersetzen...

    over 4 years ago · report as spam

Where is this?

Nearby popular photos – see more

Nearby LomoLocations