Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Fotograf arbeitet mit defekten Sofortbildkameras um faszinierend ruinierte Instantbilder zu kreieren

Hast du eine kaputte Sofortbildkamera, die mit Sicherheit jedes einzelne Bild versaut? Wenn du die ruinierten Polaroids im Artikel siehst, wirst du vielleicht auch herausfinden wollen, was für verrückte Bilder deine Sofortbildkamera hervorbringt.

Viele würden eine defekte Vintage Kamera dazu verdammen, vergessen auf dem Dachboden rum zu liegen, oder sie als einzigartige Deko für einen Raum im Retrostil verwenden. Als der erfahrene Fotograf William Miller jedoch herausfand, dass die alte Polaroid SX-70 Kamera, die er “von einem Hinterhof-Flohmarkt gerettet hatte” den Sofortbildfilm, den er in die Kamera gelegt hatte, verstümmelte, fotografierte er einfach trotzdem mit ihr weiter. Manchmal, so erzählt er auf This is Paper, “spuckte die Kamera zwei Bilder gleichzeitig aus”. Oft wurden die Filme sogar belichtet und dann im “brutalen Mechanismus”, in dem sie stecken geblieben waren, zerstört. Die Ergebnisse? Bilder die belichtet, strapaziert und bis hin zur Abstraktion verzogen sind.

Nun, die logische Entscheidung wäre es, die Kamera nicht weiter zu nutzen um den teuern Instant Film nicht zu verschwenden, doch Miller wurde schließlich zu einem bereitwilligen Kollaborateur der Kamera, die einen eigenen künstlerischen Sinn zu haben scheint. “Nach kurzer Zeit nahm ich an ihrem Prozess teil, kollaborierte mit ihr. Ich fand heraus, wie ich Aspekte der Mängel der Kamera kontrollieren und sie akzentuieren konnte, doch die Fotos selbst, sind immer eine Überraschung. Jedes wird von den Eigenarten der Kamera und des Filmes bestimmt,” sagte er.

Miller, der von “der Widerstandsfähigkeit der alten Technologie beeindruckt” ist, sammelt und verwaltet diese zerstörten, abstrakten Sofortbilder in einer Reihe, die passend Ruined Polaroids benannt ist. “Wenn die erzählerischen und darstellenden Elemente fast von den Bildern entfernt sind, dann kann man sich auf die Details der Abstraktion konzentrieren,” sagt er über die Reihe. “Jegliche darstellenden Überreste des eigentlichen Bildes und und auch jedes Anzeichen auf die Absicht des Fotografen werden innerhalb dieser Dynamik rekontextualisiert.”

Besuche William Millers Website um mehr über ihn, seine Arbeit und die “Ruined Polaroids” Reihe zu erfahren.

written by plasticpopsicle and translated by stacy_mcpommes

No comments yet, be the first

Read this article in another language

The original version of this article is written in: English.