Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Die perfekte Kombination: Yashica Electro 35 GSN & Kodak BW400 CN

Eines vorweg: bei dieser Kombination handelt es sich um Liebe auf den ersten Klick, Film und Fotoabzug.. Neues Spielzeug (Yashica Electro 35 GSN) kombiniert mit meinem Lieblings-Schwarzweiß-Film (Kodak BW400 CN): das wird ganz sicher eine langanhaltende Liebe.

Die Yashica Electro 35 GSN ist mein jüngst zurückliegender Zugang meiner Kamerasammlung. Meine neue Vintage-Liebe ist eine relativ schwere Kamera und zu groß um sie in meiner kleinen Hand zu halten, sodass ich froh darüber bin, dass ich eine Bereitschaftstasche mit Kameragurt habe. Sie ist davon abgesehen ein totaler Blickfang; natürlich!

Vor wenigen Tagen habe ich mich dann spontan mit eben jener Kamera auf einen kleinen Spaziergang durch das typische Berlin Mitte gemacht. Aus dem Kühlschrank griff ich mir eher willkürlich einen Film, den Kodak BW400 CN. Eine alte Vintage-Kamera und Schwarz-Weiß-Aufnahmen von ein paar Berliner (Touristen-)Plätzen fand ich in der Theorie herrlich. Und meine Photos bestätigen mir meine theoretischen Traumvorstellungen von nahezu perfekten monochromen Bildern.

Da sie eine alte Schönheit ist, kam sie leider ohne Tasche, Objektivdeckel und Beschreibung. Die beiden ersten Punkte konnte ich erledigen. Die fehlende Beschreibung habe ich mit Versuchen bzw. Anwenden von Erlerntem durch bisheriges Probieren mit verschiedenen Kameras versucht zu kompensieren. An dem besagten Tag war das Wetter am frühen Nachmittag leicht bewölkt, sogar ein paar Regentropfen fielen.

Ich habe die Kamera auf 400 ASA eingestellt und eine mittlere Blende gewählt. Und dann ging es los.

Photos ohne Vignettierung, obwohl ich das hin und wieder sehr mag.

Wunderbarer Kontrast und Varianten der schwarzgrauen Nuancen trotz bewölkter Lichtverhältnisse.

Der Film produziert Photos in einem frischen und modernen Look. Ich war positiv überrascht, wie scharf die Bilder wurden. Ich habe anderes erwartet, daher bin ich auf Anhieb von den aus dieser Kombination entstandenen Photos überwältigt.

Mit dem Kodak BW400 CN photographiere ich allgemein sehr gern, nur viel zu selten. Besonders begeistert war ich von Photos, die einen leichten Sepia-Ton hatten, da ich Sepia unglaublich schön finde. Siehe hier:

Weitere fotografische Spaziergänge mit dieser neugewonnenen Lieblingskombination werden sicher folgen, dann mit hoffentlich mehr Sonnenschein. Ich denke auch, dass ich nichts falsch mache, wenn ich mit genau dieser Kombination mich dem Thema Straßenfotografie nähern werde.

4 comments

  1. fotohelmut

    fotohelmut

    Mir gefallen auch der Kontrast und die herrlichen Grauwertabstufungen bei dem Kodakfilm.

    5 months ago · report as spam
  2. roxyvonschlotterstein

    roxyvonschlotterstein

    @fotohelmut Danke. Wie in deinem eigenen Beitrag finde auch ich diesen S/W Film wundervoll!

    5 months ago · report as spam
  3. stellastellar

    stellastellar

    Ohh! Ich habe gestern zum Geburtstag auch endlich die lang ersehnte (wirklich sehr lang ersehnt!) Yashica electro 35 g bekommen und bin schon SO gespannt! Natürlich wurde sie gestern gleich ausprobiert und ich entwickel heute den ersten Film, aufregend! Jetzt möchte ich sie auch unbedingt mal in sw probieren. Toll!

    2 months ago · report as spam
  4. roxyvonschlotterstein

    roxyvonschlotterstein

    @stellastellar oh wie toll! ich liebe meine kamera. nutze sie aber zu selten. da freue ich mich auf deine ergebnisse! so ein geschenk ist natürlich toll. mal sehen was ich morgen bekomme, ne so tolle kamera sicher nicht.

    2 months ago · report as spam

Read this article in another language

This is the original article written in: Deutsch. It is also available in: Nederlands & English.