Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Destino: eine Dali und Disney Zusammenarbeit

Salvador Dali ist durch seine auffälligen, surrealistischen Arbeiten bekannt. Walt Disney war ein Visionär und Träumer in der Welt der Animation. Diese beiden gehören wohl eher auf eine Liste für unerwartete Zusammenarbeiten. Aber das Schicksal wollte es anscheinende anders im Jahr 1945.

Die Original Produktion dieses Animationskurzfilms namens Destino begann 1945 und verwendete die Musik des mexikanischen Songwriters Armando Dominguez gesungen von Dora Luz.

Bedauerlicherweise wurde die Arbeit von Salvador Dali und dem Disney Studio Künstler John Hench ein Jahr nach Beginn aufgrund der Finanzkrise durch den Zweiten Weltkrieg gestoppt. Es wurde aufgeschoben und fast vergessen bis 1999 Walt Disney’s Neffe Roy E. Disney während seiner Arbeit an Fantasia 2000 über das Projekt stolperte.

Destino wurde das erste Mal am 2. Juni 2003 beim Annecy International Animated Film Festival in Frankreich gezeigt.

Alle Informationen zu diesem Artikel stammen aus: Wikipedia.

written by geegraphy and translated by fabo

No comments yet, be the first

Read this article in another language

The original version of this article is written in: English. It is also available in: Spanish.