Petzval_preorder_header_kit

Now Available for Pre-Order - First Come, First Served

Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Beili Liu's Performance Installation die nachdenklich macht

Wenn du dich so wie ich mich fürs Nähen interessierst dann wird dir sicherlich das Performance Projekt von der in Texas lebenden chinesischen Künstlerin Beili Liu gefallen. Erfahre mehr wie sie Zuschauer mit Scheren, Stoffen und Nähen begeistert.

Es passiert nichts besonderes mit dem Nähen selbst, aber die chinesische Künstlerin Beili Liu hat einen Weg gefunden um daraus ein nachdenklich machendes Projekt zu zaubern. The Mending Project eine Performance Installation welche die sitzende Künstlerin unter hunderter chinesischer Scheren, die mit der Spitze von der Decke hängen, in den Raum integriert. Ihrer Website kann man entnehmen dass die “massive Wolke aus Scheren Angst, drohende Gewalt und besorgniserregende Unsicherheit” ausdrücken soll."

Belli geht dann einer einfachen Aufgabe nach: sie bessert Stoffstücke aus, die Besucher ausgeschnitten haben. Das ruhige Nähen von Belli tritt der einschüchternden Scherenwolke gegenüber und erschafft eine Art Ruhe mit einem dramatischen Effekt.

Die in Texas lebende Künstlerin erzählt uns in dem Clip noch mehr über ihre Arbeit:

Was hältst du von der Performance? Lass uns an deinen Gedanken in den Kommentaren teilhaben.

Alle Informationen und Fotos für den Artikel stammen aus Lost at E Minor und Beili Liu’s Website.

written by plasticpopsicle and translated by fabo

No comments yet, be the first

Read this article in another language

The original version of this article is written in: English.