Lca_120_september_2014_header
Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Blitze gebannt auf Film

Es gibt immer wieder viele Gewitter, und ich möchte dich dazu bewegen das Sofa zu verlassen und deine Kamera in die Hand zu nehmen. Ich zeige dir außerdem Bilder die ich selbst von Blitzen gemacht habe.

Foto von rainboow

An einem gemütlichen Gewitter Abend habe ich mich ausnahmsweise mal nicht ins warme Bett vor den Fernseher gekuschelt, sondern habe mir ein Quartier auf dem Balkon gebaut. Man hätte das ganze sicher auch etwas professioneller gestalten können, aber der Spontanität war in dem Moment keine Grenze gesetzt. Denn wer weiß wie schnell das Gewitter weiter zieht? Also dir bleiben meistens nur ein paar Minuten Zeit um Bilder von den Blitzen zu machen.

Foto von rainboow

Also das Gewitter kam, und ich schnappte mir einen Klappstuhl, einen Stapel DVD Hüllen, meine Diana Mini und einen ISO 200 Film.
Ja das ganze könnte man jetzt noch mit einer Panoramakamera und einem Stativ ersetzen :D aber wie gesagt, dass war eine spontane Geschichte.

Foto von rainboow

Ich stapelte die DVD Hüllen so auf dem Geländer des Balkons, dass im Sucher der Kamera perfekt der Himmel zu sehen war. Ich stellte die Diana Mini auf Bulb (Langzeitbelichtung), auf 4 Meter bis unendlich und auf Wolke. Dann wartete ich das Gewitterleuchten ab und drückte den Auslöser. Das schwierigste dabei war die Stelle der Blitze zu erahnen, denn diese sind ja nicht immer an der gleichen Stelle zu sehen.

Aber ich bin super zufrieden für das erste mal :)

Foto von rainboow

Wenn mir mal ein Gewitter über den Weg läuft werde ich ein Stativ verwenden und die Sprocket Rocket.

written by rainboow

No comments yet, be the first

Read this article in another language

This is the original article written in: Deutsch. It is also available in: English.