This is your last chance to pre-order your Petzval Lens and get the special aperture plates included for free! With estimated delivery in August (or even sooner), don’t miss out on securing your picture perfect portrait lens!

Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Die Schritte die ich gehe...

Ich muss zugeben, ich bin besessen von Beinen. Besonders meine eigenen Füßen! Ich wette da draußen sind einige Lomografen, die ebenfalls gerne Füße fotografieren. Fragt ihr euch, warum diese so faszinierend für mich sind? Lest weiter!

Zu allererst denke ich, dass es der einzige Weg ist, mich selbst mit auf meinen Lomografien zu verewigen ohne die Hilfe von anderen (oder mit der Hilfe von Fernauslösern/Zeitmesser/oder was auch immer).

Weiterhin mag ich es rumzulaufen, zu reisen und Orte zu besuchen, wo ich vorher noch nie war.
Wenn ich diese Orte und Momente festhalte ohne mich selbst mit auf dem Foto zu haben, dann fühlt es sich so an, als würde etwas fehlen.
Deshalb lass ich mit Vergnügen irgendeinen Teil meines Körpers (oopps) mit auf dem Bild sein.
Die bequemste Art sind dabei meine kleinen Füße manchmal auch mit meinem eigenen Schatten, meiner Hand oder eine Reflektion von mir in einem Spiegel, Stahl, Türen, Fenstern oder irgendeinem anderen reflektierenden Objekt welches meine Anwesenheit erfasst.

Neben all dem, habe ich wohl einen kleinen Fetisch mit Füßen, denke ich.
Ich mag alle Arten von Fotografien mit Füßen. Besonders wenn es eine Nahaufnahme von Füßen allein ist. Das löst in mir starke Gefühle aus und gibt mir unglaublich viel Platz für meine eigenen Fantasien.
Zum Beispiel: “Wie sieht dieses Mädchen wohl aus?” wundere ich mich. Warum ist sie barfuß und läuft auf der Straße? Lächelt sie gerade jetzt in diesem Moment oder runzelt sie die Stirn?
Ist sie eine ältere, hübsche Dame oder ein junges süßes Mädchen?
Hm, ich bin mir nicht sicher warum, aber Füsse lassen meine Fantasie verrückt spielen…

Die Liebe für ‘Füße’ besteht eigentlich schon seit einiger Zeit und deshalb wurden Füße auch meine liebsten Elemente in meinem Blogheader.
Eigentlich hat alles ein paar Jahre zuvor mit meinem alten Blogtitel “The Steps I Take” begonnen.
Dann ist die Liebe für meine eigenen Schritte zusammen mit meiner Liebe für Lomografie gewachsen.

Also ja, ‘Füße’ sind meine liebsten Objekte zum fotografieren. Was ist mit euch? :)

Inspiriert von einem Artikel von victat @ Lomography
Ihr Blog A Pair of Little Feet

Anmerkung der Übersetzerin: Ich wollte gerade meine eigene kleine Füße-Galerie starten, als ich über diesen Artikel von eva_eva gestolpert bin.
Mir geht es nämlich ganz genauso, deswegen musste ich ihn einfach übersetzen ;)

written by eva_eva and translated by spoeker

2 comments

  1. eva_eva

    eva_eva

    thanks for translating, spoeker :D

    over 3 years ago · report as spam
  2. trashpilotin

    trashpilotin

    mir geht es auch ganz genauso, ich fotografiere auch IMMER meine füße/schuhe! es gibt kaum einen film, wo kein schuhbild drauf ist ;)

    over 3 years ago · report as spam

Read this article in another language

The original version of this article is written in: English. It is also available in: Spanish, 한국어, Italiano, Português & 中文(繁體版).