Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Wir suchen das beste Double aller Zeiten ended over 3 years ago

Wir suchen das beste Double aller Zeiten! Was ist deine absolute Lieblingsdoppelbelichtung? Hast du sie selbstgemacht oder mit jemandem zusammengearbeitet? Zeig sie uns und gewinn Piggies!

Foto von jillpossible

Eine der coolsten Dinge in der Lomographie ist es Doppelbelichtungen zu machen. Man kann dabei so unglaublich viel neues lernen, über Bildkomposition und korrekte Belichtungszeiten zum Beispiel, selbst, wenn du nicht darauf geachtet hast und alles nur dem Zufall überlässt. Findest du nicht auch? Zeig uns für diesen Rumble dein Lieblingsdouble. Nicht alle, nur eins. Also, wähle weise. Viel Glück!

Gewinnt ein Double von zwei Personen bekommen natürlich alle beide jeweils Piggies.

Details:

  • Preise: Der 1. Gewinner bekommt 15 Piggies, die nachfolgenden 2 erhalten je 5.
  • Film/Kamera Typ: Erlaubt ist analoges Material jeglichen Ursprungs (keine digitalen Manipulationen).
  • Upload Limit: Nur 1 Foto, also überlegt’s euch gut! Bitte behaltet das Thema im Kopf. Es geht um Doppelbelichtungen.
  • Minimale Abmessungen: Mindestens 768 Pixel in eine Richtung.
  • Meta-Daten müssen vollständig sein. (Kamera, Film, Location und drei Stichwörter (tags))

Du willst mehr über die analoge Zukunft erfahren? Geh zu unserer Microsite, mach mit bei unserem Shoot Your Prophecy Wettbewerb oder lade dir Future is Analogue Poster herunter!

written by cruzron and translated by hippiekacke

2 comments

  1. apophisv

    apophisv

    Ich hätte mal ne Frage: "Erlaubt ist analoges Material jeglichen Ursprungs (keine digitalen Manipulationen)." Das findet sich ja so oder ähnlich fast in jedem Rumble / Wettbewerb. Aber was genau bedeutet es? Wo liegen die Grenzen, was ich mit meinen Bildern machen darf? Wenn ich in Photoshop Staub entferne oder das BIld zurechtschneide (ich scanne vorsichtshalber immer etwas Rand mit, da das Scanprogramm das 120er Format nicht zuverlässig erkennt), ist das im Prinzip ja auch schon eine digitale Manipulation. Gibt es Richtlinien, was ich machen darf? Darf ich den Spielraum in der Dynamik der TIFFs ausnutzen, wenn ich sie in JPGs konvertiere?

    Ich fände es super, wenn es da mal eine Zusammenstellung gäbe, was erlaubt ist und was nicht. (Oder gibt es sowas schon? Ich hab jedenfalls nichts dazu gefunden in den FAQ)! =)

    almost 4 years ago · report as spam
  2. zonderbar

    zonderbar

    @apophisv Mit digitalen Manipulationen meinen wir wirklich heftige Veränderungen am Bild. Zum Beispiel, wenn du Farben veränderst oder einen Filter darüber legst oder sogar aus zwei Bildern, die eigentlich nicht zusammengehören, ein Double machst. Staubentfernung oder auch Schneiden zählen wir nicht zu Manipulationen ;)

    almost 4 years ago · report as spam

Read this article in another language

The original version of this article is written in: English. It is also available in: Italiano & Spanish.