Eine Küste wie ein Juwel

Die "Sapphire Coast" hat ihren Namen wegen der wunderschönen Farbe des Meers, dessen Wellen gegen die Südost-Küste Australiens schlagen. Bekannt als großartiger Platz zum Fischen und Bootfahren, ist die Küste auch einfach nur ein angenehmer Ort zum Entspannen, während man den Wellen lauschen kann.

Entlang der Südost-Küste von Australien liegen einige einmalig schöne Dörfer, deren Einnahmen hauptsächlich vom Fischfang und Tourismus bestehen. Dort gibt es zahlreiche Plätze, an die man sich zurückziehen kann, um vom Alltagsleben zu pausieren, aus dem Hamsterrad zu steigen und sich vom Arbeitsalltag zu erholen.

Es ist dort wunderschön, schwimmen zu gehen, aber es empfiehlt sich auch, zu fischen, oder gar ein Boot zu nehmen. Außerdem bieten sich die nahegelegenen Wälder für einen Spaziergang an, bei dem man die enorme Artenvielfalt der Flora und Fauna bewundern kann. Ich bin sehr zufrieden, dass meine Holga die Stimmung des Urlaubs perfekt eingefangen hat.

written by artpunk on 2011-03-01 in #world #locations #meer #sapphire-coast #kuste #wellen #australien

More Interesting Articles