Friedrichshain in Berlin

6

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Und deshalb heute mal eine kleine Fototour mit der Diana Mini durch meinen Kiez: Friedrichshain, rund um den Boxhagener Platz.

Friedrichshain ist ja so ein bisschen das Schmuddelkind unter den Berliner In-Kiezen. Nicht so posh wie Mitte, nicht so hip wie der Prenzlauerberg und nicht so mega angesagt wie Kreuzkölln. Während anderswo in Berlin die Fashion-Victims die Bürgersteige in einen Open-Air Catwalk verwandeln und mit prall gefüllten Einkaufstüten von einem Flagship-Store zum nächsten ziehen, junge Medienmütter mit ihren Bugaboos um jeden Millimeter des Gehwegs kämpfen und die digitale Boheme mit Caffè Latte und aufgeklapptem Apple Notebook in der Free W-Lan Zone irgendeines In-Cafés wichtig tut, schlurft der Friedrichshainer ganz entspannt in seinem Vintage Trainingsanzug zum Spätkauf um die Ecke, vorbei an 24-Stunden-Happy-Hour Cocktail-Bars, Shisha-Lounges, alternativen Suppenküchen und kauft sich erst einmal ein paar Fluppen für den Start in den Tag.

Es ist diese Mischung aus ehemaliger Hausbesetzerkultur, Backpackern, vietnamesischen Einzelhändlern, Pub-Crawl-Tourismus und vielen kleinen netten Läden, die dem ehemalige Arbeiterviertel neues Leben eingehaucht haben und sein besonderes Flair ausmachen. Klar, auch hier dreht sich das Gentrifizierungskarusell, aber noch ist der Stadtteil nicht komplett aufgekauft von schwäbischen oder schwedischen Investoren.

Friedrichshain ist eine Tüte voll Buntes, die ihren besonderen Reiz oft erst auf den zweiten Blick entfaltet und es lohnt sich auch mal in die Seitenstraßen abzubiegen und auf Entdeckungstour zu gehen.

Hier noch ein paar Tips

Auf dem Boxhagener Platz ist am Samstag Wochenmarkt und am Sonntag in den Sommermonaten Flohmarkt.

Auf keinen Fall verpassen: Der Zuckerbäckerstil entlang der Frankfurter Alle und Karl-Marx-Allee
Weiterlesen in anderer Lomo Location

Wer es bunt mag: Die East-Side-Gallery entlang des Spreeufers oder die Streetart Wand beim Kino “Intimes” in der Niederbarnimstr. Das Programm-Kino “Intimes” ist überhaupt zu empfehlen, denn hat man einen Film verpasst, so läuft er garantiert hier noch einmal ein paar Wochen später.

Auch bunt: Reste der ehemaligen Hausbesetzerszene in der Kreutzigerstr. oder Rigaerstr.

Besonders im Sommer sehr nett: Das RAW-Gelände entlang der Revalerstr., mit der Skatehalle und dem Cassiopeia mit Bier- und Klettergarten.
Weiterlesen in anderer Lomo Location

Für den kleine Hunger zwischendurch oder auch das ein oder andere Kaltgetränk: Überall rund um den Boxhagener Platz gibt es diverse Cafés, Bars und Kneipen, da ist für jeden Geschmack etwas dabei, z.B. original japanisch im “Smart Deli” in der Grünbergerstr. 90 oder leckere Burger im “Frittiersalon” in der Boxhagenerstr. 104, oder italienische Feinkost zum Mitnehmen im “Proviant” in der Wühlischstr. 39 und wer Bock hat auf richtig leckere alpenländische Küche, der ist gut aufgehoben im “Schneeweiß” in der Simplonstr. 16.

Und wer nach dem Fotografieren noch Energie hat geht zum Abzappeln ins “Lovelite” in der Simplon Str. 38 oder ins “Rosis” in der Revalerstr. 29.

Anfahrt:
U1 bis Warschauer Str.
U5 bis Frankfurter Tor
S3, S5, S75 bis Warschauer Str.

Internetseite Schneeweiß
Internetseite Proviant
Internetseite Frittiersalon
Internetseite Smart Deli

Internetseite Lovelite
Internetseite Rosies

written by fruchtzwerg_hh on 2010-12-01 in #world #locations #reisetips #berlin-friedrichshain-stadtteil-kiez-fototour-trabi-diana-mini-35mm

6 Comments

  1. emmasknopf
    emmasknopf ·

    Du meinst sicher das "Rosi's", nicht das "Rosies" :D

    Absoluter toller Laden, bin da extrem gern - speziell zu den Karrera Klub Partys.

  2. fruchtzwerg_hh
    fruchtzwerg_hh ·

    Rosi's, genau, sorry! Danke für den Hinweis! Ich war, als ich das geschrieben habe nicht mehr ganz so taufrisch, da schlägt die latente Legasthenie immer ganz unbarmherzig zu. Kann das vielleicht noch jemand editieren... einmal im Text und einmal beim Link? Herje und beim Frittiersalon hat sich auch schon ein "t" in die Fritteuse geschmissen... Bitte, bitte! Danke, danke!

  3. severin
    severin ·

    habs editiert, jetzt hat alles seine ordnung!

  4. laurasulilly
    laurasulilly ·

    Jaa, bis vor 2 Wochen war das für 6 Jahre- mit Unterbrechungen- meine Heimat (Simon-Dach-Str)...aber die sonntäglichen Brunch-Alarm-Touris und Prolls auf der Simon-Dach-Str. vermiss ich ja nicht...trotzdem schön! Besonders die Fotos, was für ein Film ist das denn?

  5. riok85
    riok85 ·

    Vielen Dank für die vielen Infos, die mir mein nächsten Trip sicher behilflich seien werden.

  6. fruchtzwerg_hh
    fruchtzwerg_hh ·

    Das Smart Deli gibt es leider nicht mehr, die sind nach Mitte umgezogen.

More Interesting Articles