Lewis & Harris (Schottland)

Abgeschieden, von der Außenwelt abgeschnitten und wunderschön. Lewis and Harris oder Leòdhas agus na Hearadh auf den Äußeren Hebriden ist die größte Insel Schottlands. Lewis, im Norden, hat eine relativ flache Landschaft und ist die Heimat der größten (einzigen) Stadt (großem Dorf), Stornoway oder Steòrnabhagh und hat außerdem das fünftausend Jahre alte Megalith-Monument in Calanais.

Harris (mein Lieblingsplatz auf der Insel) ist eher wie ein anderer Planet.
Es gibt eine ganze Reihe felsiger Klippen und unglaublich windiger Strände.
Wir sind entlang der unglaublich beunruhigenden Coffin Road entlang gewandert, einer alten Route durch eine verlassene (und nebelverhangene) Siedlung, die am Meer und der festlichen, 15 Jahre alten Kirche von St. Clemens endet.

Harris ist außerdem die Heimat des Harris Tweed, einem traditionell handgefertigtem Stoff, der zwar klingt, als würde man ihn in Oma’s Hütte finden, der einem jedoch das Leben retten kann, wenn man sich auf den vom Wind durchgeschüttelten Dünen gerade zu Tode friert.

written by bensozia on 2010-10-01 in #world #locations

More Interesting Articles