Puerto Ricos Botanischer Garten

Schnappt euch eure Decken und eure Körbe, wir machen ein Picknick im Garten!

Der Botanische Garten in Puerto Rico gehört zu der Universität von Puerto Rico, denn er dient vornehmlich als Zentrum für die Erforschung der tropischen Flora.
Bereits seit den 1910er Jahren, als er noch als ‘Agricultural Experimentation Station’ bekannt war, ist er ein Forschungszentrum.
Heutzutage steht er auch der Öffentlichkeit zur Verfügung und es weden Führungen, Workshops, Seminare, Konferenzen und Ausstellungen rund um’s Grün angeboten.

Jeden Tag ist er für Besucher geöffnet und der Eintritt ist komplett kostenlos.
Meine Freunde und ich haben uns für einen schönen Tag entschieden und ein Picknick in dem wunderschönen Garten gemacht. Wir sind tollen Tieren und einer atemberaubenden Vegetation begegnet. Wir haben unsere gelbe Decke auf dem weichen Gras ausgebreitet, einige Sandwiches zubereitet, Brownies gegessen und uns in der Sonne entspannt, während eine leichte Brise über unsere Haut geweht ist und wir dieses Meisterstück der Natur bewundert haben.

An manchen Tagen kann man eine Reihe von Aktivitäten beobachten, z.B. lokale Tanz- oder Musik-Workshops oder einige Zelte, in denen Pflanzen, Bücher und Essen verkauft wird.

Diesen Ort muss man unbedingt besuchen, wenn man nach Puerto Rico kommt, egal ob mit Freunden zum Picknick oder um alleine die Natur zu entdecken.
Aber am Wichtigsten: Er ist perfekt, um viele Schnappschüsse aufzunehmen.

written by reneg88 on 2010-08-15 in #world #locations #botanischer-garten #fisheye #holga #garden #puerto-rico #nikon #diana-f #natur
translated by sabrina2611

More Interesting Articles