Agora, Tempel des Hephaistos

1

Es entpuppte sich als der beste Platz für mich um meinen Tag zu verbringen! Ich erinnerte mich, dass ich bereits zuvor davon geträumt hatte...

Es entpuppte sich als der beste Platz für mich um meinen Tag zu verbringen!
Ich erinnerte mich, dass ich bereits zuvor davon geträumt hatte…

“Die Agora war das Herz Athens ab dem 6. Jhd. v. Ch.
Es war der Ort für politische Zusammenkünfte und Debatten, für Wahlen, religiöse Anlässe und Handelsaktivitäten, Theateraufführungen und athletische Wettkämpfe.” –
Das ist es was der Reiseführer sagt, es war DER Ort sogar schon vor Jahrhunderten.

Du hast von dieser Gegend aus eine wunderschöne Aussicht auf die Akropolis und da es aus nächster Nähe noch schöner ist, kannst Du sehen wie sich die ganzen Besucher anstellen.
Du kannst die Agora mit der Metro > Thision erreichen.
Es ist eine riesige grüne Gegend mit vielen Tieren und so vielen Dingen die es zu sehen und zu erkunden gibt.
Wenn ich in Athen wohnen würde, wäre ich auf jeden Fall häufiger hier aber auch so lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall.

written by eagleye_slives on 2010-08-04 in #world #locations #geschichte #architektur #athen
translated by cyan-shine

One Comment

  1. pasadena85
    pasadena85 ·

    ah, Athen: schrecklich und doch faszinierend zugleich ! aber meine Empfehlung: Anstatt mit der U-Bahn zu fahren lieber die Stadt zu Fuß erkunden, so lernt man die Stadt eher kennen und hat bessere Eindrücke !

More Interesting Articles