Gröna Lund Vergnügungspark

Um das schaurige, verlassene Gefühl dieses Ortes am besten zu spüren, muss es Winter sein. Dann kann man die verlassenen Karussells, die menschenleeren Achterbahnen und leeren Geisterhäuser am besten ablichten.

Um das schaurige, verlassene Gefühl dieses Ortes am besten zu spüren, muss es Winter sein. Dann kann man die verlassenen Karussells, die menschenleeren Achterbahnen und leeren Geisterhäuser am Besten ablichten.

Komm in die verlassene Welt des Gröna Lund Vergnügungspark im Stockholmer Stadtteil Djurgården im Winter und lass dich in die mysteriösen und unheimlichen Fahrgeschäfte ziehen, während sie unter Bergen von Schnee versteckt sind.
Nicht nur im Sommer kann man den Spaß im Park genießen, im Winter besuchen nicht so viele Menschen den Park und man fühlt sich, als wäre man der einzige Besucher, der im Gröna Lund unterwegs ist, und als ob einen seine eigenen Fußstapfen verfolgen.

Und was sollen da die Lomographen?
Der schlafende Vergnügungspark ist voll von Farben, ohne nervige Leute, die einem ständig durchs Bild laufen, mit Fahrgeschäften und Figuren, die nur darauf warten, dass ihre lebhaften Schatten vor dem frischen Stockholmer Schnee eingefangen werden.

Egal in welchem Winkel du die verlassenen Fahrgeschäfte auch fotografiert, sie werden sich in glänzenden, oft rätselhaften Ergebnissen auf Deinen Fotos präsentieren!

Nimm die Herausforderung an wenn Du Dich traust, aber sei aufmerksam, ob es auch wirklich nur deine eigenen Fußstapfen sind, die Dir folgen.

www.gronalund.com

written by rube on 2010-07-29 in #world #locations #winter #stockholm #vergnugungspark

More Interesting Articles