Hakaniemi Markthalle – Einkaufen auf Finnisch

1

Mitä kuluu? Familiäre Atmosphäre in der Markthalle, die im nördlichen Zentrum Helsinkis am Verkehrsknotenpunkt Hakaniemi liegt.

Im Gegensatz zur alten Markthalle am Hafen, die doch eher vor allem Touristen anzieht, geht in der Markthalle in Hakaniemi der Otto-Normal-Finne einkaufen.
Die Preise liegen zwar noch über dem sowieso schon hohen Preisniveau im Supermarkt.
Aber dafür gibt es eben eine kuschelige Atmosphäre zwischen den eng gedrängten, kleinen Verkaufsständen.
Ich muss aber auch gestehen, es riecht etwas seltsam – eben wie in einer nicht mehr ganz taufrischen Markthalle.
Im Erdgeschoss werden Lebensmittel verkauft und oben jede Menge Schnickschnack, darunter aber auch ein kleiner Outletstore DER finnischen Designmarke marimekko, handgefertigtes Spielzeug, selbstgestrickte Socken und Handschuhe und ein gemütliches Café.
Ich habe es oft genossen, auf dem Heimweg einfach mal durchzulaufen und zu schauen.
Wenn man etwas kaufen möchte, muss man sich darauf einstellen, dass hier viele der Verkäufer so gut wie kein Englisch sprechen. Aber mit Händen und Füßen geht alles.
Vielleicht auch gleich mal eine Einführungslektion in finnisch: yksi, kaksi, kolme. Und schon könnt ihr bis drei zählen!

written by annegreat on 2010-04-01 in #world #locations #nahrungsmittel #kaufen #essen #markt #markthalle #finnisch #agfa-ct-precisa #lca #x-pro #sussigkeiten

One Comment

  1. blumenkind
    blumenkind ·

    Machst du eigentlich ein Austausch-Jahr in Finnland?

    =) Geniale Fotos! Sieht spannend aus!

More Interesting Articles