Alison Zavos von FeatureShoot schießt mit der Diana F+

Alison Zavos ist Fotografin und Bildbearbeiterin und lebt in Brooklyn, New York. Sie hat gerade Blauschimmelkäse mit Honig entdeckt und sie ist verliebt. Sie ist die Herausgeberin und Gründerin des Foto-Blogs Feature Shoot.

Name: Alison Zavos
Land: USA
Stadt: Brooklyn, NY

Hast du schon vorher mit Lomo-Kameras fotografiert oder bist du ein totaler Neuling?
Als ich an der Parsons war, trug uns mein Grafik Design Lehrer ein Projekt mit der Holga Kamera auf. Ich machte Fotos von meinen laufenden Füßen rund um New York. Ich hatte diese crazy pinken Mary Jane Schuhe an, mit flauschigen, weißen Lämmern drauf. Ein Schuh zeigte die eine Hälfte von dem Lamm und der andere die andere Hälfte, sodass, wenn du die Füße zusammen gestellt hast, sie ein ganzes Lamm ergaben. Das war vor 8 Jahren.

Wenn deine Bilder einen Soundtrack hätten (3 Songs), welche wären definitiv drauf? (Titel & Künstler bitte)
Be a Fish von Bardo Pond
Heavy Water/I’d Rather Be Sleeping von Grouper
Age of Consent von New Order

Beschreibe die Diana F+ in fünf Wörtern…
Spaß, spontan, jugendlich, einfach, überraschend.


Die seltsamste, lustigste, oder zweifellos großartigste fotografische / lomographische Begegnung, die du je hattest…
Rumlaufen in Little Havana in Miami. Es ist so eine interessante und bunte Gegend und ich hatte eine tolle Zeit beim Fotografieren. Ich glaube, mein Mann und ich sind ein wenig aufgefallen – Frauen in Bademänteln kamen aus ihren Häusern und wunderten sich, was wir da machten. Sie müssen gedacht haben, wir wären Polizisten oder so etwas. Die Diana F + ist gut für solche Momente, weil sie aussieht wie ein Spielzeug und die Menschen sich dadurch weniger bedroht fühlen.

Eine Person (lebendig oder tot) du am liebsten fotografieren würdest und warum?
Ingrid Bergman. Sie war wirklich wunderschön mit ihren sanften Gesichtszügen, die aber auch einige Mysterien barg. Und wir haben am gleichen Tag Geburtstag.

Was hat dich dazu inspiriert, FeatureShoot.com zu starten und wie entdeckst du neue und aufstrebende Fotografen?
Ich startete FeatureShoot, weil ich eine schwierige Zeit als Bildbearbeiterin hatte, neue fotografische Talente zu finden. Es gibt eine Menge wundervoller Seiten für Fine Art Fotografie, aber nicht so viele für aufstrebende und neue Werbefotografen.
Die Seite war für mich eine Möglichkeit, eine visuelle Datenbank für mich selbst und andere Fachleute zu bauen. Sie dient auch als Inspiration für Fotografen und diejenigen, die sich einfach nur neue und interessante Fotografien anschauen möchten. Die meisten meiner Kontakte bekomme ich durch Einsendungen, über eine kleine Gruppe von Mitwirkenden auf der Website und als Ergebnis durch zufälliges Stöbern in Büchern, Zeitschriften und anderen Websites. Zufällige Entdeckungen sind die besten!

Du bist in Florida aufgewachsen und in Manhattan gelandet- wie inspirieren dich die Unterschiede dieser Orte?
Ich wuchs in Pensacola, Florida, auf. Das ist über 1 Stunde von der Grenze zu Alabama entfernt. Wie du dir vorstellen kannst, war es ein sehr konservativer Ort, aber durch die Nähe zu den Stränden auch sehr schön. Ich habe 10 Jahre lang in New York gelebt, und obwohl ich es hier liebe, vermisse ich wirklich die Schönheit, die ich für selbstverständlich hielt, als ich dort aufwuchs. Meistens suche ich daher nach Einblicken in die Schönheit und Natur innerhalb einer städtischen Umgebung.

Wohin würdest du mit deiner Diana F+ und einer riesigen Tasche Filme gehen und warum?
Zurück nach Little Havana in Miami. Meine Filme gingen aus und ich verfluchte mich selbst.

Welchen Rat kannst du an andere Diana F+ Fotografen geben?
Nehmt es nicht zu ernst, weil es sowieso nicht so kommt, wie ihr es erwatet! Habt Spaß!

written by alexandrak on 2014-01-07 in #people #lomoamigos

More Interesting Articles