New York State of Mind: Ewig jung bleiben in Coney Island, New York

Will man den Menschenmassen und den gigantischen Gebäuden Manhattans entfliehen ohne New York zu verlassen, kann man einfach die U-Bahn nach Coney Island nehmen!

Als ich das erste Mal dorthin ging, war mir langweilig, und ich wollte wissen, wie die Endhaltestelle meine U-Bahn Linie aussah. Und ich wurde nicht enttäuscht!

Von: alicebee

Wenn du die U-Bahn Station verlässt, gehe einfach geradeaus und die Straße führt dich Richtung Strand. Ziehe deine Schuhe aus, fühle den Sand unter deinen Füßen und schnapp dir deine Kamera. Bilder vom Meer sind ein klassisches Motiv: sie sehen immer großartig aus, da sie das einfangen, was wir am meisten an diesen Orten lieben: die ruhige und friedvolle Atmosphäre der endlosen Wellen.

Von: alicebee

Nachdem du genug Seemöwen fotografiert und Muscheln gesammelt hast, gehe weiter zum Luna Park, der direkt am Meer liegt: Als ich das erste Mal dort war, hatte er geschlossen und ich fühlte mich wie am Set eines Zombiefilmes. Dank dessen sehen meine Bilder super unheimlich aus und ich liebe sie dafür.

Von: alicebee

Später kehrte ich mir meinen Freunden llablaude und Elodie zurück und wir hatten eine Menge Spaß! Wir fühlten uns, als wären wir wieder sieben Jahre alt, vielleicht kann man das auf meinen Bildern erkennen.

Von: alicebee

Und das ist das Besondere an Coney Island, das ich mag: mit weniger als einer Stunde Fahrzeit entfernt von der Innenstadt kommt man an den Strand, hat Spaß im Lunar Park und nimmt viele bunte Bilder auf. Zeigt mir eure Coney Island Bilder!

written by alicebee on 2013-06-09 in #world #locations #us #usa #new-york-state-of-mind #nyc #luna-park #requested-post #escape-from-the-city #locations #fun #america #coney-island #lomography #new-york
translated by winterschlaefer

More Interesting Articles