Solo Photowalk Routes: Bermuda’s Süduferstrände

Weicher rosa Sand, interessante kleine Buchten und rauschende Kokospalmen in der salzigen Seeluft des endlosen Atlantik... Bermudas Südufer Strände im März sind für einen ruhigen Spaziergang perfekt, wenn man einfach mal von allem weg will.

Wenn deine Vorstellung von einem perfekten Frühlingsurlaub wilde Partys in Mega-Resort-Hotels mit Poolbars, die 24 Stunden freie Getränke ausgeben und verschwitzte Scharen von spärlich bekleideten, bis zum Sonnenaufgang tanzenden, 18-25 jährigen ist, dann ist das Bermuda NICHT das, wo du sein willst.

Nach Meinung der Einheimischen, Expats und Touristen, sind die besten Strände in Bermuda entlang der Südküste. Während die Strände während der Sommermonaten gut besucht sind, werden sie am Ende des Jahres eher ruhig. Auf einem zweistündigen Solo photowalk habe ich nur zwei andere Leute am Strand gesehen, und erkundete die umliegenden Wanderwegen. Die Einheimischen denken nicht mal dran, bis zum späten Mai in den blauen Atlantik zu gehen, der die Insel umgibt (was wahrscheinlich auch an den gefährliche Quallen liegt, die von Mitte März bis Mitte April umherschwimmen).

Bermuda ist eine kleine Insel, so dass das Südufer ziemlich leicht von überall erreichbar ist. Man kann ganz einfach am Ufer entlang zu Fuß von Mermaid Beach am nordöstlichen Ende bis ins malerische Horseshoe Bay Beach am südwestlichen Ende von South Shore Park in 30 Minuten oder weniger entlanglaufen.

Aber nimm dir Zeit. Das Inselleben, besonders in der Vor- und Nachsaison, kann wunderbar langsam sein. Während du gehst, genieße den rosa Sand unter den Füßen und zwischen den Zehen. Schau dich um und entdecke die felsigen Buchten und Klippen, die durch Wind und Wellen geformt wurden. Hör den Ozean. Rieche die saubere Seeluft. Entspann dich.

Bermuda’s Süduferstrände müssen nicht jedermanns Geschmack sein. Anderswo gibt es bessere Frühlingsurlaubspartys, hier gibt es nicht überall was zu kaufen und es gibt keine Bars am Strand (obwohl es ein öffentliches Bad in Chaplin Bay gibt). Aber wenn man eine friedliche Einsamkeit haben will, empfehle ich einen ruhigen Spaziergang entlang des Südufers.

written by deepfried_goodness on 2013-05-16 in #world #locations #ozean #strand #bermuda #sand #suduferstrande #spring-break #solo-photowalk #atlantik #flucht-aus-der-stadt #marz #einsamkeit #strande
translated by julea

More Interesting Articles