Kurztrips im Frühling: Kurzurlaub in Taormina

Dieses Jahr kommt der Frühling einfach nicht in den Norden Italiens. Anfang April gab es Regen, dicke Wolken und Kälte. Deshalb habe ich mich in den Osterferien entschlossen, einen Kurztrip an die Ostküste von Sizilien zu machen, mit einem Tagesausflug in die Stadt Taormina. Ich habe dort viele Fotos mit meiner Olympus 35 RC Kamera geschossen. Am Ende des Tages habe ich am Himmel eine Überraschung entdeckt.

Während der Osterferien sind die Preise für Flugtickets wegen der großen Nachfrage normalerweise ziemlich hoch. Deshalb habe ich mich dieses Jahr dafür entschieden, die Feiertage zuhause in der Stadt Como zu verbringen, und ein Sonderangebot für den Ostermontag zu nutzen. Ich habe ein gutes 4-Sterne Hotel in Catania gefunden, und einen Flug von Milan als tolles Sonderangebot. Nachdem ich einen Tag in Catania verbracht habe, plante ich für den zweiten Tag einen Kurztrip nach Taormina.

Von: sirio174

Taormina ist eine kleine Stadt auf einem Hügel, nur ein paar Kilometer vom Tyrrhenischen Meer entfernt. Die Stadt hat ein wunderschönes, historisches Zentrum, und ein interessantes, griechisches Theater.

Von: sirio174

Ich bin von Catania mit dem Bus nach Taormina gekommen. Die Reise hat über die Landstraße zwischen Catania und Messina etwa eine Stunde gedauert.

Von: sirio174

Es gibt tolle Hotels mit einer wunderschönen Sicht über das Meer. Es ist ein guter Ort für einen Kurzurlaub – auch während des Sommers. Das Meer ist wundervoll und die Strände sind mit der Straßenbahn erreichbar.

Von: sirio174

Auf den oberen vier Fotos könnt ihr die beeindruckenden Details des historischen Zentrums sehen.

Von: sirio174

Wenn man durch die Fußgängerzone geht, findet man viele Läden mit einheimischem Handwerk, Kunst und Antiquitäten.

Von: sirio174

Sizilien ist auf der ganzen Welt für seine Zitrusfrüchte berühmt, besonders für die Orangen, Mandarinen und Zitronen. Man muss einfach den einzigartigen Geschmack der lokalen Blutorange probieren – einzigartig deshalb, weil sie auf der Lava des aktiven Etna angebaut wird.

Von: sirio174

Nach einer Pause auf dem Hauptplatz habe ich am Nachmittag den Bus zurück nach Catania genommen. Während der Fahrt habe ich diesen Schwefelgeruch in der Luft bemerkt… nun, während ich auf der Autobahn war, habe ich ein paar Fotos durch das Fenster gemacht: der Vulkan ist ausgebrochen!

Von: sirio174

Der Etna ist der größte aktive Vulkan in Italien. Er wird “Der gutmütige Riese” genannt, weil seine Eruptionen nicht gefährlich sind. Er ist regelmäßig aktiv (mehrmals im Jahr) und es strömt auch kontinuierlich Lava aus – das reduziert die Gefahr einer großen Eruption.

written by sirio174 on 2013-04-24 in #world #locations #locations #eruption #meer #escape-from-the-city #lomography #etna #sizilien #italien #volvano #spring-break-getaways #gewunschte-beitrage #select-type-of-location #lava #april #taormina #spring

More Interesting Articles