Frankfurt kostenlos von oben

2

Wer keine Lust auf Schlange stehen und Eintritt bezahlen hat, aber dennoch einen Blick auf Frankfurt von oben riskieren möchte, dem sei das Panoramadach der Zeilgalerie empfohlen.

Von: nia_ffm

Es gibt verschieden Möglichkeiten, einen Blick von oben auf Frankfurt zu werfen. Ich berichte euch von einem kostenlosen.
Der Main Tower bietet einen tollen Blick auf die Stadt, kostet aber leider Eintritt und bei schönem Wette muss man ganz schön Schlange stehen. Alternativ dazu gibt es das Panoramadach von Kaufhof und Zeilgalerie.

Von: nia_ffm

Es gibt zwei Möglichkeiten auf das Panoramadach und die Aussichtsplattform direkt an der Zeil zu gelangen: zum einen über die Zeilgalerie, und zum anderen über das Restaurant im siebten Stock des Kaufhofs.
Von hier bekommt ihr einen kleinen Überblick über die Stadt und könnt ein paar von ihren Wahrzeichen sehen, beispielsweise den Dom, den Henniger Turm (bevor er abgerissen wird), natürlich das Bankenviertel mit seinen Hochhäusern und die Baustelle rund um die EZB.

Von: nia_ffm

Das Panoramadach der Zeilgalerie ist Montag bis Sonntag von 10 bis 22 Uhr geöffnet und einfach über die U- und S-Bahnhaltestelle Hauptwache zu erreichen.
Viel Spaß!

written by nia_ffm on 2013-03-28 in #world #locations #frankfurt-panorama-aussicht-hochhaus-skyline-aussichtsplattform-ausflug-lomowalk-sightseeing-tourist-fototour-stadt #urban-adventures

2 Comments

  1. alexes
    alexes ·

    schöner artikel und danke fürs verlinken :)

  2. nia_ffm
    nia_ffm ·

    @alexes danke und gerne! gut, dass du es gesehen hast :)

More Interesting Articles