D.I.Y Wackelpudding-Plastikfilter

1

Ein sehr einfacher D.I.Y-Filter aus einem Wackelpuddingbecher.

Schritt 1: ISS DEN WACKELPUDDING!
Schritt 2: SÄUBERE DEN BECHER!
Schritt 3: Schneide den Deckel ab…

…und schneide das Loch so groß, wie deine “Blende” sein soll!

Schritt 4: Setze ihn auf deine Kamera! Er passt auf fast alle Lomo-Kameras!

Schritt 5: Denke an die 10 Goldenen Regeln!
Schritt 6: Shoot!

Hier sind alle Fotos, die ich mit dem Filter gemacht habe. Er hat einen interessanten Effekt. Ich habe nur einen Schwarzweiß-Film bei Nacht probiert. Wenn du also andere Filme ausprobierst, dann teil uns eure Erfahrungen mit!

Weitere Fotos findest du in meinem Home.

written by raylemon on 2012-11-01 in #gear #tipster #filter #verpackung #diy #tipster #d-i-y #kamera #effekt #selbstgemacht
translated by fabo

One Comment

  1. raylemon
    raylemon ·

    @fabo Thanks for translating! =) @zonderbar Thanks for liking my article =)

More Interesting Articles