Verschönere deine La Sardina: Meine La Sardina im Kapitänsstil

9

Ich habe mich riesig gefreut, als ich erfahren habe, dass ich eine La Sardina beim Telefonbuchwettbewerb gewonnen habe. Da ich aber nicht so auf weiß stehe, haben ich den Plan gefasst, meine Sardinenbüchse selber zu gestalten, damit ich eine ganz individuelle Kamera habe (dass sie große Ähnlichkeit mit der Maps-Edition hat, ist übrigens Zufall, der Plan stand schon vorher fest :D).

Vorher:

Nachher:

Was man alles so für’s Sardinen-Makeover braucht:

  • eine La Sardina ;D
  • Stift & Papier
  • Schere
  • Leim (am besten Alleskleber)
  • Bücher, Zeitschriften, Fotos, was auch immer die Kamera zieren soll
  • Klarlack & Pinsel (ich hatte welchen, den man für Serviettentechnik verwendet)
  • einen Nachmittag Zeit

Zuerst habe ich mir Schablonen erstellt, damit ich später alles so zurechtschneiden kann, dass es perfekt auf die Kamera passt. Dafür habe ich ein Blatt Papier auf die La Sardina bzw. Fritz the Blitz gelegt und die Ränder mit einem Bleistift nachgezogen. Das muss man für alle Seiten machen und das ganze dann ausschneiden. Man kann es danach probehalber auflegen und eventuell noch etwas anpassen. Vor allem bei den Aussparungen für die Drehknöpfe und den Blitzanschluss muss man etwas tüfteln, aber das geht schon.

Dann habe ich nach – in meinem Fall – passenden Karten gesucht. Bei mir musste ein Buch über Seefahrt drunter leiden. Dann einfach die vorher ausgeschnittenen Schablonen auflegen, nachziehen und ausschneiden.

Anschließend habe ich nach und nach alle Teile mit Alleskleber aufgeklebt. Dabei alles schön fest andrücken und gut trocknen lassen.

Als letzten Schritt habe ich alles lackiert, damit das ganze gut hält und sich nicht so schnell abnutzt. Ich habe mehrere Schichten Lack aufgetragen. Zwischen den Schichten immer gut trocknen lassen!

Ja, das war’s eigentlich schon. Hat nur einen Nachmittag gedauert. Eigentlich die pefekte Beschäftigung für einen kalten, stürmischen Herbsttag. Während der Lack trocknet, ist übrigens ausgezeichnet Zeit für Tee und Kekse. ;)

written by captain_mary on 2012-09-25 in #gear #tipster #individuell #la-sardina #makeover #tipster #kamera #selbstgemacht #diy #handgefertigt

9 Comments

  1. marcel2cv
    marcel2cv ·

    Schöne Idee! Ich hab noch ein paar alte Luftfahrtkarten, die könnte man dafür verwursten...

  2. bloomchen
    bloomchen ·

    die sieht wirklich klasse aus. da werden die jungs vom telefonbuch aber enttäuscht sein, dass ihr design nach wenigen tagen schon dem customizing zum opfer fällt.

  3. trashpilotin
    trashpilotin ·

    Die ist sehr toll geworden! Ich werde auch eine der gewonnen Sardinas verschönern, hihi :D

  4. pearlgirl77
    pearlgirl77 ·

    superschön geworden :) hatte ich auch vor gehabt falls ich zwei gewinne.. aber wurde nur eine.. und die will ich eigentlich so lassen.. obwohl wenn ich dein ergebnis so sehe *G*

  5. mei-en
    mei-en ·

    sieht echt toll aus :)

  6. captain_mary
    captain_mary ·

    @marcel2cv @bloomchen @trashpilotin @pearlgirl77 @mei-en
    Danke ihr Lieben (:
    Ich hoffe, das Telefonbuch verzeiht mir, dass ich ihr Design schon nach ein paar Tagen meinem Individualisierungsdrang zum Opfer gefallen ist ;D

  7. floting
    floting ·

    Hehe. Meine Telefonbuch Sardinia wurde auch schon "verschönert" bevor der erste Film durch war. Sieht allerdings nicht so schick aus wie bei dir. :)

  8. captain_mary
    captain_mary ·

    @floting Zeig mal! (:

  9. 75er
    75er ·

    Nice. Überlege mir auch was ich mit den Telefonbuch Dosen mache.

More Interesting Articles