Das Brandenburger Tor in Berlin

Ich besuchte das Brandenburger Tor in Berlin und machte dort Fotos. Es ist ein Highlight der Stadt, wo Straßenkünstler und Touristen jeden Tag zu finden sind. Außerdem ist es eines der wichtigsten Stadtdenkmäler der Welt.

Von: carlosbull

Das Brandenburger Tor in Deutschland war eines der Tore, durch die man Berlin betrat und ist eines der Symbole Berlins. Es war kein Triumphbogen, sondern ein Eingang in das “Neue Berlin”.

Das Brandenburger Tor befindet sich am Pariser Platz am Ende von Unter den Linden. Es markiert den Beginn des Tiergartens und wurde zwischen 1788 und 1791 unter der Regierung von Frederick Wilhelm dem Zweiten von Preußen, in Anlehnung an die Akropolis in Athen, gebaut.

Von: carlosbull

Durch den Bau der Mauer im Jahr 1961 stand das Tor plötzlich im Niemandsland und nur Wachen oder einige besondere Gäste konnten es noch besuchen. 1991, nach der Wiedervereinigung Deutschlands, wurde das Tor restauriert. Im Januar 2001 gab es eine komplette Restauration, welche das Tor 22 Monate verdeckte.

Am 9. November 2009, dem 20. Geburtstag der Mauer, wurden diverse Konzerte am Brandenburger Tor gegeben. Wir können uns sicher noch alle an das U2 Konzert erinnern, bei welchem viele Menschen trotz des Regens kamen.

Von: carlosbull

Das Tor ist nun ein Symbol und es ist für die Touristen wichtig es zu besuchen. Vielleicht ist es sogar DAS Wahrzeichen der Stadt (wie der Big Ben in London oder der Eiffelturm in Paris). Es ist auf jeden Fall wichtig für die Deutschen!

written by carlosbull on 2012-10-11 in #world #locations #tor #urban-adventures #center #gate #brandenburg #platz #nazism #city #germany #downtown #paris #berlin #mauer #door #monument
translated by fabo

More Interesting Articles