Kubik Club in Hamburg

Der Kubik ist ein Reisender Club, der genau das ist, was der Name verspricht! Eine Ansammlung von leuchtenden Kästen, die zum Beat der Musik aufleuchten (Billie Jean lässt grüßen).

Im Moment hat der Kubik seine Pforten in Hamburg aufgeschlagen. Zwischendurch wandert er auf Festivals und dann wieder zurück nach Berlin, wo er ursprünglich herkommt. Der Kubik schlägt große Wellen und viele bekannte DJ’s wollen einmal im Kubik auftreten, weil es dort nicht nur etwas aufs Ohr, sondern auch für die Augen gibt. Die Reise des Kubiks ging schon nach Spanien und Portugal, aber er kommt immer wieder nach Hause. Im Winter werden die Kubiks eingelagert, im Sommer geht es dann wieder auf Reise. In Hamburg hat der Kubik in einer alten Lagerhalle im Brandshof, einem verlassenen Industriegebiet an den Elbbrücken, Station gemacht.
Richtig Underground ist das ganze allerdings nicht. Die Kubik-Macher habe eine richtige Lizenz zum Partymachen beantragt, haben Türsteher und die ganze Soße. Dann kostet natürlich auch der Eintritt mit 8 Euro ein bisschen. Aber der optische Rausch gekoppelt and den musikalischen, muss man ja dann auch nicht jeden Tag. In Hamburg steht der Kubik noch im Juli – Verlängerung nicht ausgeschlossen. Aber vielleicht kommt er bald zu euch! Der Brandshof ist einfach zu finden: Autobahnausfahrt nach Kiel. Ich habe einen Stadtplan als Link angefügt.

==http://www.brandshof.de/index.php?site=lageplan==
http://www.kubikhamburg.de/
http://www.myspace.com/kubikhamburg
http://www.kubikbarcelona.com/

written by wil6ka on 2009-07-14 in #world #locations #light #box #dancefloor #party

More Interesting Articles